Redaktion  || < älter 2016/0556 jünger > >>|  

SAVE VTC 200: Eurovent- und Passivhaus-zertifiziertes Wohnungslüftungsgerät


  

(29.4.2016; SHK- / IFH/Intherm-Bericht) Systemairs Wohnungslüftungsgerät SAVE VTC 200 ist wie die gan­ze SAVE-Familie Eurovent-zertifiziert. Darüber hinaus hat es vom Passivhaus Institut das Zertifikat „Zerti­fizierte Passivhaus Komponente - Wärmerückgewin­nungsgerät“ erhalten. Ausgelegt ist das Lüftungsge­rät für Wohnhäuser, kleine Büros und ähnliche Räum­lichkeiten mit einer Fläche von bis zu 180 m².

Das SAVE VTC 200 ist mit einem Gegenstromwärme­übertrager ausgestattet und bietet laut Hersteller ei­nen Wärmebereitstellungsgrad von bis zu 90% und ei­ne Elektroeffizienz von 0,34 wh/m³. Das Gerät verfügt außerdem über einen integrierten Sommer-Bypass zur Temperaturregulierung; zusätz­liche externe Nachheiz- oder Kühlregister erhöhen den Nutzungskomfort.

Standardmäßig ist das Lüftungsgerät mit einem Feuchtesensor im Abluftbereich aus­gestattet, der die Drehzahl der Ventilatoren bedarfsabhängig beeinflusst. Die Regelung ist ferner über die Gebäudesystemtechnik (Modbus) und eine Bedieneinheit möglich.

Das Gerät erfüllt die Energieeffizienzklasse A und erreicht mit einem zusätzlichen Sen­sor zur Feuchte- oder CO₂-Regelung, der über Funk oder mit einem Kabel mit dem Ge­rät verbunden ist, die Energieeffizienzklasse A+.

Weitere Informationen zum SAVE VTC 200 können per E-Mail an Systemair angefordert werden.

siehe auch für zusätzliche Informationen: