Redaktion  || < älter 2016/0553 jünger > >>|  

Variables Abluftventil mit integrierter Feuchteregelung neu von Systemair

Abluftventil AH
  

(28.4.2016; SHK- / IFH/Intherm-Bericht) Systemair bringt mit dem AH ein neues Abluftventil für die  Grund- und Bedarfslüftung auf den Markt. Dank in­tegrierter Feuchteregelung kann es die Luftmenge bei ansteigender Luftfeuchtigkeit erhöhen und bei abnehmender Luftfeuchtigkeit - spätestens aber nach 30 Minuten - auf den vorgegebenen maxima­len Volumenstrom zurückschalten.

Die Art der Konstruktion mit seiner aerodynamischen Form lässt niedrige Schallwerte erwarten. Die Reini­gung kann zudem ohne das Risiko einer Luftmengen­änderung erfolgen. Und bei druckkonstanten Anlagen entfällt die Einregulierung und Abgleichung der Anlage.

Durch die Feuchteregelung eignet sich das Abluftventil besonders zur Entlüftung von Küchen, Bädern und Toiletten sowie für Zentrallüftungssysteme im Wohnungsbau.

Weitere Informationen zum Abluftventil AH können per E-Mail an Systemair angefordert werden.

siehe auch für zusätzliche Informationen: