Redaktion  || < älter 2016/0500 jünger > >>|  

Neue Gas-Brennwert-Wandgeräte von Rotex - auch mit Durchlauf-Warmwasserbereitung

(21.4.2016) Rotex hat sein Angebot bei den Gas-Brennwert-Wandgeräten GW top im Leistungsbereich von 12 bis 33 kW erweitert: Neben den T-Geräten sind nun auch die C-Versio­nen in verschiedenen Leistungsgrößen erhältlich. Zur Erinne­rung: Während die „T“-Geräte einen Wärmespeicher zur Seite haben, erfolgt bei den „C“-Varianten die Warmwasserbereitung im Durchlaufprinzip.

Die Rotex GW top-Geräte verfügen über einen modulierenden Brenner, der die Abgabe auch vergleichsweise kleiner Wärme­mengen ohne zusätzliches Ein- und Ausschalten ermöglicht. Besonders in der Übergangszeit lässt sich damit Energie ein­sparen. Weitere Vorteile der leistungsmodulierenden Betriebs­weise liegen vor allem in einem geringeren Schadstoffausstoß, der Schonung von Verschleißteilen und einem reduzierten War­tungsaufwand.  Eine Abgas-Mehrfachbelegung ist möglich. Ro­tex gibt 10 Jahre Garantie auf die Wärmetauscher der Modelle GW top.

Weitere Informationen zu den Gas-Brennwert-Wandgeräten GW top können per E-Mail an Rotex angefordert werden.

siehe auch für zusätzliche Informationen: