Redaktion  || < älter 2016/0281 jünger > >>|  

Broschüre zum kommunalen Holzbau (nicht nur) in der Eifel

(29.2.2016) Ziel der Broschüre „Kommunaler Holzbau“ ist es, den Eifeler Kommunen die Möglichkeiten des modernen Holz­baus nahezubringen und sie für den Einsatz von Holz zu be­geistern - insbesondere auch in kommunalen Liegenschaften. Hierzu sind gute Holzbaubeispiele aus der Eifelregion sowie aus den urbanen Zentren rund um die Eifel zusammengestellt worden. Zielgruppen der Broschüre sind kommunale Entschei­der (u.a. Bürgermeister, Stadträte und Stadtplanungs- und Bauamtsleiter), Architekten und Stadtplaner.

Inhaltlich gegliedert ist die Broschüre in die folgenden drei Teile:

  • Der Holzweg: Eine Chance für alle Kommunen in der Eifel; die wichtigsten Argu­mente für das Bauen mit Holz.
  • Beispiele für das Bauen mit Holz in Kommunen: Kindergärten und Schulen; Mensagebäude; Freizeit, Sport, Tourismus; Verwaltung und öffentliche Informa­tion; Wohnungsbau; Bauen im Bestand; Sakralbauten; Türme, Brücken und Ver­kehrsbauten
  •  Anknüpfungspunkte

Die Broschüre ist downloadbar über die Seite holzcluster-eifel.de > Unsere Projekte > Broschüre „Kommunaler Holzbau“ (direkter PDF-Download)

siehe auch für zusätzliche Informationen: