Redaktion  || < älter 2016/0215 jünger > >>|  

Technische Fermacell-Broschüre zur Bemessung von Wandtafeln

(18.2.2016; Dach+Holz-Bericht) In einer neuen Broschüre hat Fermacell Systeme für die praxisnahe Bemessung von Wand­tafeln mit Fermacell Gipsfaser-Platten sowie mit Fermacell Po­werpanel HD Platten gemäß den Anforderungen des Eurocode 5 zusammengestellt. Die technische Unterlage richtet sich an Tragwerksplaner, Architekten, Zimmereien und Holzbaubetrie­be. Sie lässt sich über den gewöhnlichen Lastfall Wind hinaus auch als Hilfsmittel für die Erdbebenbemessung in den Erdbe­bengebieten der Zonen 1-3 nutzen.

Mit den Tabellen können Wandtafeln mit horizontaler Schei­benbeanspruchung unter Berücksichtigung der Tragfähigkeit der Verbindungsmittel sowie der Plattenfestigkeit und des Beulverhaltens der Beplankung bemessen werden. Dazu wird in der Unterlage ein bild­hafter Bezug zu den Nutzungsklassen und den Anwendungsbereichen der Bauteile ge­leistet. Neu sind außerdem Bemessungstabellen für den Werkstoff Fermacell Power­panel HD.

In die Bemessungstabellen sind beispielsweise die Nachweise für Verbindungsmittel, die im EC 5 nach einer genaueren Betrachtungsweise (Johanson Fälle) wesentlich auf­wendiger zu führen sind, bereits eingeflossen. Die Berücksichtigung des „Seileffekts“ macht eine effizientere Ausnutzung der Verbindungsmittel möglich.

Die Erstellung der Bemessungstabellen erfolgte an der HAWK Hildesheim im Labor für Holztechnik LHT.

Die Broschüre „Bemessung von Wandtafeln“ ist unter fermacell.de > Downloads > Broschüren downloadbar (direkter PDF-Download).

siehe auch für zusätzliche Informationen: