Redaktion  || < älter 2016/0212 jünger > >>|  

Aktueller Nachhaltigkeitsbericht von Baufritz liegt vor


  

(17.2.2016) Baufritz nimmt seit 1996 lückenlos am Umwelt­betriebsprüfungssystem der Europäischen Union teil, seit 2012 wurde die Berichterstattung ausgeweitet. Seither erscheint ein Nachhaltigkeitsbericht bei Baufritz im jährlichen Turnus - aktu­ell der von 2014/2015. Er beinhaltet die Vorgaben einer EMAS III Umwelterklärung nach Verordnung (EG) Nr. 1221/2009 und orientiert sich an den Richtlinien der Global Reporting Initiative (GRI G3).

Das Unternehmen zieht auf knapp 60 Seiten Bilanz aus seinen Nachhaltigkeitsaktivitäten: Ein besonderes Augenmerk lag auf den Themen „Energieeinsparung“ und „Energieeffizienz“. Gera­de hier gibt es nicht „die eine Lösung“ bzw. „das große Rad“, an dem zu drehen war. Hier ist ein Umdenken in jedem noch so kleinen Bereich des Unternehmens gefragt, um mit klugen Ideen wertvolle Energie einzusparen. Ein Azubi-Projekt in Form einer Ener­giespar-Broschüre für die Baufritz-Belegschaft, mit hilfreichen Tipps für den Alltag und das Privatleben, ist nur ein Beispiel dafür.

Eine gedruckte Version des aktuellen Baufritz Nachhaltigkeitsberichtes kann per E-Mail an Baufritz angefordert werden. Zudem ist er umweltschonend unter baufritz.de > Kontakt & Beratung > Dokument-Download downloadbar (direkter PDF-Download).

siehe auch für zusätzliche Informationen: