Redaktion  || < älter 2016/0113 jünger > >>|  

„4x4 der Bauchemie“ von Sopro: Fliesen auf Holzuntergründen

(27.1.2016) Holz als Verlegeuntergrund für Fliesen entspricht nicht den Regeln der Technik; gleichwohl ist es mit sachge­rechter Vorbereitung in vielen Fällen durchaus möglich, Flie­senbeläge dauerhaft auf Holzflächen aufzubringen. Es bedarf allerdings einer durchdachten Planung und einer gründlichen Ausführung mit geeigneten Produkten. Auf was zu achten ist, zeigt der Sopro Technik Newsletter „4 x 4 der Bauchemie“ mit dem Titel „Fliesen auf Holzuntergründen“.

Sonderkonstruktionen mit Holzuntergründen

Im Bereich der Fliesenverlegung ist Holz der am häufigsten an­zutreffende Sonderuntergrund. Normativ ist Holz als Verlege­untergrund nicht erfasst. Daher sind alle Belegungen von Holzuntergründen mit Fliesen als Sonderkonstruktion zu bewerten. Dabei spielt es keine Rolle, ob es sich um kerami­sche Fliesen oder Natursteine handelt.

Ein wesentliches Unterscheidungsmerkmal von Holz gegenüber üblichen Untergründen ist dessen Schwind- und Quellverhalten unter wechselndem Feuchteeinfluss. Dieses Verhalten ist bei Holz um ein Vielfaches ausgeprägter als bei Fliesen oder anderen Verlegeuntergründen.

Um Fliesen und Naturstein auf Holzuntergründen dennoch fachgerecht zu verlegen, bedarf es daher einer klugen  Planung und einer gründlichen Ausführung mit geeigne­ten Produkten. Das beginnt schon mit dem Vorbereiten der Untergründe, etwa durch den Einsatz von Entkopplungen. Oder - falls die Verlegung in Nassbereichen erfolgen soll – durch das Aufbringen einer Verbundabdichtung unterhalb der Fliesen. Es geht weiter mit der Auswahl der passenden Grundierungen und eines geeigneten Klebers. So wird beispielsweise durch die Wahl von vollständig wasserbindenden oder auch wasserfreien Klebern das Einwirkrisiko in der Frischphase der Verklebung auf das Holz gegen Null reduziert. Hochflexible Kleber, wie die der Sopro megaFlex- oder der Sopro MG-Flex-Familie, sind zudem in der Lage, auftretende Spannungen zu reduzieren.

Über all diese Aspekte informiert der Sopro Technik Newsletter mit dem Titel „Fliesen auf Holzuntergründen“. Interessenten können den Newsletter 4/2015 (wie auch die älteren seit 2008) unter sopro.com > Service > 4 Seiten - Das 4x4 der Bauchemie downloaden (direkter PDF-Download) sowie per E-Mail an Sopro an­fordern.

siehe auch für zusätzliche Informationen: