Redaktion  || < älter 2016/0079 jünger > >>|  

Neues Wendeschlüssel-Design bei BKS

(21.1.2016) Bereits 2014 stellte Gretsch-Unitas im Rahmen seiner Marke BKS den Pre­mium-Wendeschlüssel Janus in einem neuen Design und mit weiteren Sicherheitsmerk­malen vor. Eines davon ist ein neuer Kopierschutz, der verhindern soll, dass Schlüssel durch handelsübliche Maschinen oder 3D-Drucker funktionstüchtig nachgebildet wer­den können. 

Jetzt wurde das Design der beiden anderen Wendeschlüssel Livius und Helius dem Ja­nus angepasst. Die Schlüssel aus hochwertigem Neusilber haben keine scharfkantigen Ecken. Außerdem wurde die Grifffläche vergrößert und mit Blick auf Schutzbeschläge mit Zylinderabdeckung der Schlüsselhalm verlängert. Darüber hinaus bieten die Wen­deschlüsselsysteme u.a. registrierte Schließungen mit Sicherungskarte und patent­geschützte Schlüsselprofile für Schließanlagen. Alle Systeme sind zudem serienmäßig geschützt gegen Schlagpicking und optional mit zertifizierten Bohr- und Ziehschutz­elementen erhältlich.

Das neue Design hat GU zum Anlass genommen, das Gesamt­programm an Schließsystemen in einer neuen Broschüre mit dem Titel „Das Mehr an Sicherheit: Zukunftsweisende Schließ­systeme“ zusammenzutragen. Sie ist unter g-u.com > Ser­vice > Downloads > Türtechnik downloadbar (direkter PDF-Download).

Weitere Informationen zu Wendeschlüsseln können per E-Mail an Gretsch-Unitas angefordert werden.

siehe auch für zusätzliche Informationen: