Redaktion  || < älter 2016/0001 jünger > >>|  

UHD Alliance stellt Standards und Logo für Ultra HD vor

Logo für UHD / Ultra HD
  

(3.1.2016) Die UHD Alliance (UHDA) will auf der Consumer Electronics Show (CES) 2016 in Las Vegas (6. bis 9. Januar) weitere Details zu den jüngst beschlossenen technischen Standards für Ultra HD bekannt geben. Bereits Anfang De­zember 2015 hatte die UHDA die Festlegung der Spezifikationen verkündet hinsicht­lich ...

  • Bildauflösung mit 3840 x 2160 (4K UHD / UHD-1) und 7680 × 4320 Pixeln (8K UHD / UHD-2),
  • Inhalten (Content) sowie
  • deren Verbreitung.

Darüber hinaus will die UHDA ein eigenes Logo präsentieren, mit dem künftig Produkte gekennzeichnet werden, die den neuen Standards entsprechen.

Die von der UHDA definierten Spezifikationen umfassen eine Kombination aus Schlüs­selfunktionen und verbrauchergeprüften Benchmarks, die eine neue Ära des Home-Entertainments einläuten können. Zusätzlich zur Bildauflösung liegt der Fokus daher auf ...

Die UHDA ist ein globaler und branchenübergreifender Zusammenschluss führender Filmstudios, Unterhaltungselektronik-Hersteller, Video-on-Demand-Anbieter und Tech­nologieunternehmen.

siehe auch für zusätzliche Informationen: