Redaktion  || < älter 2015/1932 jünger > >>|  

Auf 168 Seiten: Schäden an Außenwandfugen im Beton- und Mauerwerksbau


  

(12.12.2015) Fugen gehören zu den schadensträchtigsten Ele­menten im Außenwandbereich. Wesentliche Ursachen sind ...

  • die fehlerhafte oder unterlassene Planung der Fugen­konstruktionen,
  • eine mangelhafte Ausführung oder auch
  • die falsche Wahl des Fugenabdichtungsmaterials.

Dieses Fachbuch geht auf alle wichtigen, in der Praxis vorkom­menden Schadensbilder bei Beton- und Mauerwerksbauten ein. Dazu wurde die zweite Auflage um diverse neue Schadensbei­spiele erweitert und an die aktuellen Regelwerke angepasst.

Der Titel ist Teil der Fachbuchreihe „Schadenfreies Bauen“, in der das gesamte Gebiet der Bauschäden dargestellt wird. Er­fahrene Bausachverständige beschreiben die häufigsten Bauschäden, ihre Ursachen und Sanierungsmöglichkeiten sowie den Stand der Technik. Die Bände behandeln je­weils ein einzelnes Bauwerksteil, ein Konstruktionselement, ein spezielles Bauwerk oder eine besondere Schadensart.

Die weiteren bibliographischen Angaben zum Buch:

  • Schäden an Außenwandfugen im Beton- und Mauerwerksbau
  • Schadenfreies Bauen Band 1
  • von Ralf Ruhnau
  • 2., überarbeitete und erweiterte Auflage 2015
  • 168 Seiten, gebunden, mit zahlreichen Abbildungen und Tabellen
  • ISBN 978-3-8167-9520-9
  • erhältlich u.a. bei Weltbild und Amazon

siehe auch für zusätzliche Informationen: