Redaktion  || < älter 2015/1880 jünger > >>|  

Anpassungsstrategien zur Sicherung der Daseinsvorsorge in ländlichen Regionen

Anpassungsstrategien zur regionalen Daseinsvorsorge
  

(29.11.2015) Private und öffentliche Formen der Leistungser­bringung sollten in verschiedenen Bereichen der Daseinsvorsor­ge stärker als bisher ineinandergreifen. Zudem sollten Regionen und Kommunen die Spielräume fachgesetzlicher Regelungen für örtlich angepasste Lösungen besser ausschöpfen - dafür plä­diert eine Expertengruppe, welche die Umsetzung von regiona­len Anpassungsstrategien an die Daseinsvorsorge in bundes­weit ausgewählten Modellregionen fachlich begleitet hat.

Experten von Bund, Ländern und Kommunen sowie Wissen­schaftler und Verbände-Vertreter haben im Auftrag des Bun­desministeriums für Verkehr und digitale Infrastruktur (BMVI) Empfehlungen erarbeitet für die Bereiche ...

  • Mobilität und Verkehr,
  • Schule und Bildung sowie
  • hausärztliche Versorgung.

Die Lösungsansätze und Vorschläge richten sich an private und öffentliche Träger der Daseinsvorsorge in Regionen, in denen der demografische Wandel bereits spürbar ist.

Interkommunale Kooperationen und die Zusammenarbeit von privaten und öffent­lichen Akteuren sind demnach Schlüssel, um angesichts des demografischen Wandels Infrastruktur und Einrichtungen der Daseinsvorsorge an eine sich ändernde Nachfrage anzupassen: Eine sinnvolle Standort-und Netzplanung sei in der Regel nur gemeinde­übergreifend im regionalen Kontext zu bewerkstelligen. Dies erfordere auch die Fähigkeit der Akteure, Ansätze für einen regionalen Lasten-Kosten-Ausgleich zu etablieren. Bund und Länder sollten zudem durch eine Flexibilisierung gesetzlicher Vorgaben und Normen eigene Lösungen von Kommunen und Regionen ermöglichen. Bei der Leistungserbringung gelte es ferner, das bürgerschaftliche Engagement und das Ehrenamt zu stärken. Dies reiche von einer Anerkennungskultur bis hin zur Gewährung sachgerechter Aufwandsentschädigungen.

Die detaillierten Empfehlungen werden in der Publikation „Anpassungsstrategien zur regionalen Daseinsvorsorge“ vorgestellt. Die Veröffentlichung ist als Band 2 der Reihe „MORO Praxis“ erschienen und kann per E-Mail an BBSR angefordert wer­den. Eine Online-Version ist unter bbsr.bund.de > Veröffentlichungen > BMVI-Veröf­fent­lichungen > MORO Praxis downloadbar (direkter PDF-Download).

siehe auch für zusätzliche Informationen: