Redaktion  || < älter 2015/1869 jünger > >>|  

Neustart für unverklebte LVT von Project Floors

(26.11.2015) Nach dem Relaunch der verklebten Sortimente mit den neuen Kollektio­nen floors@home und floors@work im Januar 2015 bringt Project Floors im vierten Quartal ein Update bei den schwimmend verlegten LVT-Produkten auf den Markt. Die Anfang 2014 erstmals veröffentlichte Loose-Lay Collection erfährt dadurch eine umfangreiche Erweiterung: Bislang aus zwölf Holzdekoren bestehend umfasst sie fortan ...

  • 14 Holznachbildungen sowie
  • sechs Fliesenoptiken.

Alle Designs sind weiterhin in den zwei Nutzschichten 0,3 mm und 0,55 mm verfügbar und weisen eine Gesamtstärke von 4,2 mm auf. „Die Loose-Lay Collection ist nach wie vor ein spezielles Produkt, das uns den Einsatz von LVT auch dort ermöglicht, wo eine dauerhafte Verklebung nicht möglich oder sinnvoll ist.“, erklärt Vertriebsleiter Bernd Greve. „Die Ergänzung dieser Kollektion mit den Highlights an Steindekoren war eine immer wieder genannte Anfrage aus unserem Kundenkreis.“

Click Collection: Erstes Klickangebot von Project Floors

Ganz neu im Sortiment des Hürther Anbieters findet sich nun auch die Click Collection mit einer Auswahl von Holz- und Steindesigns zum Klicken. 13 Planken und sieben Flie­sen, jeweils auch mit 0,3 mm und 0,55 mm Nutzschicht erhältlich, bilden das erste Klickangebot von Project Floors.

„Lange haben wir uns ja dem Thema Klickbeläge gegenüber verschlossen.“, resümiert Greve. „Doch der Markt und auch die Produktqualität haben sich verändert, und unse­re Partner haben von Project Floors als Spezialisten für LVTs ein vollständiges Ange­bot in dieser Bodenbelagsart erwartet.“

Project Floors nutzt mit dem patentierten UNIfit-System eine Verriegelungstechnik, die erst Anfang 2015 auf der Domotex vorgestellt wurde. „Das UNIfit-System hat für den Verarbeiter den Vorteil, dass je nach Vorliebe oder Raumsituation unterschiedliche Methoden der Verlegung funktionieren.“, so Greve weiter. „Eingewinkelt, mit leichtem Druck von oben oder horizontal verbunden - das flexible Profil sorgt für eine schnelle und einfache Handhabe und ist dennoch in der Verbindungsfestigkeit äußerst wider­standsfähig und belastbar.“

Für die 5,0-mm-Vollvinylware verwendet Project Floors mit der Click Collection 20 bislang nicht genutzte Holz- und Steinoptiken. „Ein besonderes Highlight wird daher bei den Planken auch die dekorsynchrone Prägung sein!“ freut sich Bernd Greve. „Die Klickdekore werden also sowohl technisch als auch optisch absolut neueste und höchste Qualität haben!“

Zu beiden Kollektionen präsentieren die Hürther Spezialisten ein Musterbuch und ei­ne begleitende Broschüre, angepasst an das Erscheinungsbild der floors@home- und floors@work-Kollektionen.

Weitere Informationen zu den floors@home- und floors@work-Kollektionen sowie zur Click Collection können per E-Mail an Project Floors angefordert werden.

siehe auch für zusätzliche Informationen: