Redaktion  || < älter 2015/1700 jünger > >>|  

BAK-Präsidentin im Beirat des AktivPlus e.V.

Barbara Ettinger-Brinckmann, Präsidentin der Bundesarchitektenkammer
Barbara Ettinger-Brinck­mann (Bild vergrößern)
  

(25.10.2015) Die Präsidentin der Bundesarchitektenkammer Barbara Ettinger-Brinckmann ist neues Mitglied im Beirat des AktivPlus e.V. und begleitet damit gemeinsam mit renommier­ten Fachleuten aus Politik, Wissenschaft und Verbänden den AktivPlus e.V. bei der Arbeit, einen eigenen Standard für Ge­bäude und Quartiere zu entwickeln und in der Bau- und Immo­bilienwirtschaft zu etablieren.

„Ich freue mich darauf, die Stimme der Architekten noch stär­ker einbringen zu können und gemeinsam mit den Kollegen aus der Wissenschaft das Thema Nachhaltigkeit weiter voranzu­treiben. Für mich - und ich denke für die Architektenschaft insgesamt - gehört zur Nachhaltigkeit unverzichtbar die Bau­kultur: Soll ein Gebäude beispielhaft in Bezug auf seinen Ener­gieverbrauch sein, so muss es auch herausragend in seiner Gestaltung und seiner Ein­bindung in die städtebauliche Umgebung sein“, so Ettinger-Brinckmann, die als BAK-Präsidentin die Interessen von mehr als 130.000 Architekten und Stadtplanern in Deutschland vertritt.

siehe auch für zusätzliche Informationen: