Redaktion  || < älter 2015/1599 jünger > >>|  

Neues OBJEKTcompendium von Gretsch-Unitas für Architekten und Planer


  

(1.10.2015) Alles aus einer Hand - unter diesem Motto stellt Gretsch-Unitas im neuen OBJEKTcompendium auf 130 Seiten seine Angebotsvielfalt in den Bereichen Tür- und Fenstertech­nik, automatische Eingangssysteme und Gebäudemanagement­systeme sowie die sich daraus ergebenden Lösungsmöglichkei­ten vor.

Der erste Teil des Kompendiums konzentriert sich auf Lösungen für objektspezifische Anforderungen wie Schulen, Hotels, Büro- und Verwaltungsgebäude, Einkaufszentren, Flughäfen, Pflege­heime, Krankenhäuser und Wohnungsbau.

Auf übersichtlichen Aufklappseiten werden ganzheitliche Lö­sungen gezeigt, um die Erfüllung der normativen Auflagen sowie gestalterische Wün­sche in Einklang zu bringen. Dabei geht es um Details für Fassaden, barrierefreies Bau­en, Flucht- und Rettungswege, Zutrittslösungen, vorbeugenden Brandschutz, Ein­bruchschutz, Wärmeschutz und Lüftung.

Im zweiten Teil wird das GU-Produktportfolio ausführlich vorgestellt und mit Referen­zen illustriert. Öffnen, bewegen, schließen, sichern: Produkte der Unternehmensgrup­pe werden weltweit verbaut. Die Beschlaglösungen der GU-Gruppe finden sich in Wol­kenkratzern, im Eigenheim, in architektonischen Highlights und im Zweckbau.

Das OBJEKTcompendium kann per E-Mail an Gretsch-Unitas kostenfrei angefordert werden.

siehe auch für zusätzliche Informationen: