Redaktion  || < älter 2015/1476 jünger > >>|  

„BIM und TGA“ - neues Fachbuch aus dem Beuth-Verlag

BIM und TGA
  

(6.9.2015) „BIM und TGA“ ist die erste BIM-Publikation im deutschsprachigen Raum für den Bereich der Technischen Gebäudeausrüstung. Der Autor erläutert sowohl Chancen als auch Risiken beim Einsatz von Building Information Modeling (BIM) im Bereich der TGA. Neben den Grundlagen der Informa­tionstechnik und der Datenmodellierung geht es im Wesentli­chen um die Referenzkennzeichnung als methodische Grundla­ge des Engineerings von technischen Systemen - d.h. die Ver­waltung von technischen Objekten, Objektinformationen und Objektrelationen sowie die durchgängige Dokumentation von der Planung bis in die Betriebsphase.

Aus dem Inhalt:

  • Planung von technischer Gebäudeausrüstung (Bedarfsermittlung, System­entwurf, Anlagenplanung)
  • Errichtung von TGA
  • Betreiben von TGA (Instandhaltung, Lebenslaufakte)
  • Informationsmodelle (Entity-Relationship-Modell, EXPRESS und EXPRESS-G)
  • Systeme der TGA (Mechanik, Elektrotechnik und Gebäudeautomation)
  • Referenzkennzeichnung

Der Autor Dr.-Ing. Bernd Essig ist seit 1998 geschäftsführender Gesellschafter der SCHOLZE-LAVA Consulting GmbH mit Sitz in Leinfelden-Echterdingen. Er arbeitet ak­tiv in verschiedenen Normungsgremien bei DIN, VDI und ISO mit Schwerpunkt Refe­renzkennzeichnung und Datenaustausch mit und hält Vorlesungen und Vorträge zu den Bereichen Informationsmanagement, Energiemanagement und Facility Manage­ment.

Die bibliographischen Angaben zum Buch:

  • BIM und TGA
    Engineering und Dokumentation der Technischen Gebäudeausrüstung (Beuth Innovation)
  • von Dr. Bernd Essig
  • 1. Auflage 2015, 122 Seiten. A5. Broschiert.
  • ISBN 978-3-410-25733-2
  • erhältlich u.a. bei Weltbild und Amazon sowie als eBook

siehe auch für zusätzliche Informationen: