Redaktion  || < älter 2015/1332 jünger > >>|  

Schiedel ergänzt sein Edelstahlschornstein-Programm für industrielle Anwendungen

(3.8.2015) Mit dem ICS 5000 hat Schiedel ein überdruckdich­tes Edelstahl-Abgassystem speziell für den industriellen Einsatz entwickelt. Die Abgasführung ist zugelassen für Öl- und Gas­feuerstätten ...

  • bis zu Temperaturen von 600°C und einem Überdruck bis 5000 PA bei trockenem Betrieb, andernfalls
  • bis zu Abgastemperaturen von 200°C und einem Über­druck von 200 PA - bis hierhin ist das ICS 5000 feuchte­unempfindlich.

Angeboten werden insgesamt 14 verschiedene Innen-Durch­messer zwischen 80 und 700 mm. Das doppelwandige Edel­stahlrohr besitzt eine Mineralwolleeinlage („Superwool“) in 25 mm oder optional in 50 mm Dicke.

  • Das rauchgasführende Innenrohr (Werkstoff 1.4404) hat je nach Durchmesser 0,5 oder 1,0 mm Wandstärke.
  • Der Edelstahl-Außenmantel (Werkstoff 1.4301) 0.6 mm.

Schiedel liefert das Edelstahl-Außenrohr auf Anfrage in fünf verschiedenen Oberflä­chenvarianten: glänzend, verkupfert, pulverbeschichtet (nach RAL), matt oder ge­bürstet.

Weitere Informationen zum ICS Edelstahlschornstein-Programm können per E-Mail an Schiedel angefordert werden.

siehe auch für zusätzliche Informationen: