Redaktion  || < älter 2015/1293 jünger > >>|  

Neue Schell-Themenbroschüren zu Pflege, Infrastruktur, Sport, Gastgewerbe, ...

(24.7.2015) Für die optimale Ausstattung von (halb)öffentlichen Sanitärbereichen gilt es oftmals, die richtige Balance zu finden hinsichtlich Hygiene, Funktionalität, Robust­heit, Design und Wirtschaftlichkeit:

  • Mancherorts steht die Nutzer- und Trinkwasserhygiene im Vordergrund und der Vandalenschutz spielt eine untergeordnete Rolle.
  • Anderswo haben Wassereinsparung und Funktionssicherheit bei strapaziösem Dauerbetrieb die höchste Prioriät.
  • Und im nächsten Objekt stehen Verbrühschutz und Nutzungskomfort an erster Stelle.
  • In anderen Fällen müssen mehrere Kriterien gleichermaßen berücksichtigt wer­den.

Als Entscheidungshilfen für die objektspezifische Planung von Waschtisch-, Dusch-, WC- und Urinalbereichen hat Schell für Architekten und TGA-Planer neue Themenbro­schüren erstellt, die sich den idealen Einsatzbedingungen von Sanitärarmaturen in folgenden Objektbereichen widmen:

Zur Erinnerung: Sanitärarmaturen von Schell sind allesamt für den stark frequentierten öffentlichen, halböffentlichen und gewerblichen Sanitärraum konzipiert sowie für sen­sible Sanitärbereiche, in denen Hygiene-Anforderungen im Vordergrund stehen. Darum befassen sich die Publikationen u.a. auch mit thermischer Desinfektion, Stagnations­schutz und berührungsloser Betätigung.

Außerdem werden die Besonderheiten der verschiedenen Gebäudearten herausgear­beitet, und der Leser erhält Informationen über die geeigneten Sanitärarmaturen. Die Angaben basieren auf den Vorgaben der Technischen Regelwerke für Trinkwasser-In­stallationen (TRWI) sowie auf theoretischen Erkenntnissen und praktischen Erfahrun­gen. Anhand von Bildern werden nur die für den jeweiligen Einsatzbereich geeigneten Armaturen sowie passende Systemkomponenten gezeigt - beispielsweise vorgefertigte Montageelemente für den Wandeinbau oder die Vorwandinstallation.

Die jeweils 6- bis 8-seitigen Themenbroschüren hat Schell in erster Linie für Architek­ten und Fachplaner gestaltet. Sie sollen den Leser inspirieren, informieren und ihm die Armaturenauswahl durch eine sinnvolle Vorselektion erleichtern. Eine Aufzählung von repräsentativen Objektbeispielen und Anwendungsfotos runden die jeweilige Darstel­lung ab.

Die kompakten Entscheidungshilfen können per E-Mail an Schell kostenlos ange­fordert werden und sind unter schell.eu > Service > Infomaterial downloadbar.

siehe auch für zusätzliche Informationen: