Redaktion  || < älter 2015/1112 jünger > >>|  

Planarock Select: Kellerdeckendämmung vorbereitet für den Anstrich mit üblichen Farben

(23.6.2015) Zur Erinnerung: Mit einer Kellerdeckendämmung lassen sich nicht nur Wärmeverluste reduzieren, sondern auch Wohnkomfort und Raumklima im Erdgeschoss spürbar verbessern. Neben der vlieskaschierten Kellerdecken-Dämmplatte „Planarock Top“ mit fertiger Oberfläche (siehe Baulinks-Beitrag vom 15.5.2013) hat Rockwool nun mit der nichtbrennbaren „Planarock Select“ eine Steinwolle-Dämmplatte lanciert, die für einen Anstrich mit handelsüblichen Farben ausgelegt ist. Das dazu verwendete Mi­neralvlies verspricht eine optimale Haftung der Farbe auf den Dämmplatten.

Für die Verklebung der „Planarock Select“ Dämmplatten bietet das Unternehmen einen speziellen Mörtelkleber an, der vollflä­chig oder im Punkt-Wulst-Verfahren aufgetragen wird. Die so vorbereiteten Dämmplatten werden mit flächigem Druck gegen die Kellerdecke gepresst. Für eine optimale Verbindung zwi­schen Untergrund und Mörtel sollte der Mörtelkleber sorgfältig eingeschwemmt werden. Individuelle Zuschnitte der Dämmplat­ten, beispielsweise für Rohraussparungen, sollten sich dank der einfachen Schneidbarkeit des Dämmmaterials leicht herstellen lassen.

Nach einer Aushärtungszeit von mindestens 48 Stunden kann die Decke vollflächig mit Dispersions-, Silikat- oder Latexfarbe gestrichen werden. Je nach gewünschter Inten­sität des Farbtons ist dies mehrfach möglich. Auch gestrichen sollen die „Planarock Select“ Dämmplatten im Falle eines Rückbaus vollständig recycelbar sein.

Lieferbar sind „Planarock Select“ Dämmplatten in Dicken von 60 bis 200 mm. Eine ein­zelne Dämmplatte ist 1.000 x 625 mm groß und wiegt - je nach Dicke - zwischen 3,3 kg und ca. 11,2 kg. Die Dämmplatten können also auch von einer Person allein über Kopf verarbeitet werden. Die Steinwolle-Dämmplatte sind nichtbrennbar und wurden der Brandschutzklasse A2-s1-d0 zugeordnet. Ihre Wärmeleitfähigkeit (λ) wird mit 0,035 W/mK angegeben.

Weitere Informationen zu „Planarock Select“ können per E-Mail an Rockwool angefordert werden.

siehe auch für zusätzliche Informationen: