Redaktion  || < älter 2015/0961 jünger > >>|  

BKI Baukosten 2015 jetzt auch mit Bauzeiten, Lebens- und Ausführungsdauern

 BKI Baukosten 2015
  

(31.5.2015) Beim Baukosteninformationszentrum Deutscher Architektenkammern (BKI) ist das Standardwerk zur Kosten­planung in überarbeiteter Neuauflage erschienen - bestehend aus drei Fachbüchern, die auch getrennt erworben werden können. Insgesamt bilden über 2.500 abgerechnete Referenz-Objekte die Grundlage der statistischen Kostenkennwerte (Mittelwerte) 2015.

Teil 1: Baukosten Gebäude Neubau 2015 – Statistische Kostenkennwerte (810 Seiten)

Der Teil 1 versteht sich als sichere Grundlage für Kostenschätzungen zu 74 Gebäude­arten. Konkrete Planungsprojekte werden dazu der korrespondierenden BKI-Gebäude­art nach einfachem, mittlerem oder hohem BKI-Standard zugeordnet. Die Bandbreite der BKI-Gebäudearten reicht von Bürogebäuden über Wohnbauten bis hin zu Produk­tions- und Lagergebäuden. Dank der Überarbeitung finden auch die aktuellen deutli­chen Baukostensteigerungen Berücksichtigung und zudem sind die Referenzobjekte mit farbigen Fotos abgebildet.

Alle BKI Datenbank-Objekte wurden aus der Baupraxis bundesweit, auch unter regio­nalen Gesichtspunkten, erhoben und bilden so eine objektive und neutrale Vergleichs­grundlage mit jederzeit nachprüfbaren Objektdaten. Praktische Tipps zur Ermittlung der Baunebenkosten (Kostengruppe 700 nach DIN 276) runden das Fachbuch ab.

Teil 2: Baukosten Bauelemente Neubau 2015 – Statistische Kostenkennwerte (670 Seiten)

Über 20.000 Kostenkennwerte entsprechend den Kostengruppen der 3. Ebene nach DIN 276 zu 74 Gebäudearten ergeben die Basis für die Baukostenermittlung nach Bau­elementen für Neubauten. Mit den aktuellen Kostenkennwerten des zweiten Teils las­sen sich differenzierte Kostenberechnungen und Kostenanschläge nach DIN 276 er­stellen. Anwender finden ferner Informationen für die Lebensdauer von Bauteilen und Bauelementen. Diese Thematik gewinnt gerade durch das gestiegene Bewusstsein zur Nachhaltigkeit an Bedeutung. Kenntnisse über die Dauerhaftigkeit einzelner Bauteile und Materialien sind zudem für die Lebenszyklus-Betrachtung eines Bauwerks sowie die Entwicklung eines Instandsetzungsplanes erforderlich.

Teil 3: Baukosten Positionen Neubau 2015 – Statistische Kostenkennwerte (820 Seiten)

Teil 3 ist ein umfassendes Nachschlagewerk für Ausschreibung und Kostenanschlag. Über 2.000 Positionen mit Baupreisen zu Rohbau, Ausbau, Gebäudetechnik und Freian­lagen wurden fachlich von Fachverbänden geprüft und unterstützen Anwender auch bei der Bepreisung von Leistungsverzeichnissen, wie sie die neue HOAI 2013 von Ar­chitekten und Planern fordert.

Die Baupreise der Musterpositionen basieren auf der Analyse realer, abgerechneter Bauwerke, die in der BKI-Baukosten-Datenbank verfügbar sind. Darüber hinaus wur­den durch die Auswertung zahlreicher neuer abgerechneter Objekte in großem Um­fang neue Positionen ins Fachbuch aufgenommen.

Alle drei Teile enthalten die neuen BKI Baukosten-Regionalfaktoren 2015 für jeden Stadt- und Landkreis. Auf diese Weise können Anwender die Bundesdurchschnitts­werte an das Baukosten-Niveau ihrer Region anpassen.

Die neue dreiteilige Fachbuchreihe BKI Baukosten 2015 ist als Gesamtausgabe zum Preis von 219 Euro erhältlich, es können aber auch die einzelnen Fachbücher beim BKI vier Wochen zur Ansicht mit Rückgabegarantie angefordert werden. Unter bki.de/t1, bki.de/t2 sowie bki.de/t3 können zu den Fachbuch-Neuerscheinungen auch jeweils Musterseiten und das Inhaltsverzeichnis eingesehen werden.

siehe auch für zusätzliche Informationen: