Redaktion  || < älter 2015/0925 jünger > >>|  

Neues Glasgewebe-Sortiment für glatte Wände von Systexx auf 16 Seiten


  

(26.5.2015) Vlies, Glasvlies oder Glasgewebe? Wie man einer perfekten glatten Wand ein Stück näher kommt, illustriert eine neue Broschüre mit fünf speziellen Produkten von Vitrulan. Ei­ne detaillierte Übersicht zeigt die Vorteile und Einsatzmöglich­keiten - abhängig von gewünschten technischen Eigenschaf­ten, der Anwendung, Verarbeitungsweise, Haptik oder dem Budget. Das in Jacquard-Technik gewebte Systexx Premium Exclusive 060 beispielsweise eignet sich für rissanfällige Flä­chen und Sanierungen im Bestand.

Die glatten Flächen sind ein idealer Untergrund für dekorative Beschichtungen und Spachteltechniken. Sie lassen sich mit allen Farbsystemen überstreichen - auch mehrfach. Glasge­webe und Glasvliese sind zudem gesundheitlich unbedenklich und bestehen aus natür­lichen Rohstoffen. Das Ma­terial ist Oeko-Tex-zertifiziert und lässt langfristig ein ge­sundes und atmungsaktives Raumklima erwarten.

Die Broschüre „Glatte Wände“ kann per E-Mail an Vitrulan angefordert werden und ist unter systexx.com/de > Glasgewebe > Special: Glatte Wand downloadbar (direkter PDF-Download).

siehe auch für zusätzliche Informationen: