Redaktion  || < älter 2015/0856 jünger > >>|  

Antea: Neue Designtüren von Westag & Getalit setzen auf klare Linien

(15.5.2015; BAU-Bericht) Dem Trend zur schlichten Eleganz folgend präsentierte die Westag & Getalit AG in München die neuen Antea-Designtüren. Mit ihrer filigranen Rahmengestaltung und einer zurückhaltend eleganten Gesamtwirkung sollten sich die Türen in unterschiedliche Einrichtungswelten integrieren lassen.



  

Verfügbar sind die neuen Designtüren mit verschiedenen Verglasungen als Alternative zu Ganzglastüren sowie als Füllungstüren. Weiter verfeinern lassen sich die Türen ...

  • als stumpf einschlagende Elemente in Verbindung mit verdeckt liegenden Bändern,
  • durch den Verzicht auf die Schlüssellochbohrung oder
  • mit einer umlaufend gefrästen Fuge.

Angeboten werden die flächenbündigen Antea-Türen in der Oberfläche „WestaLack“. Neben den Farbstellungen klassik weiß (RAL 9010) und kühles arctic weiß (RAL 9016) werden auch aktuelle Trendlackierungen angeboten - nämlich

  • ferrum (RAL 7047),
  • kitt (RAL 7004),
  • achat (RAL 7015) und
  • macchiato (RAL Design 0606005).

Weitere Informationen zu Antea-Designtüren können per E-Mail an Westag & Getalit angefordert werden.

siehe auch für zusätzliche Informationen: