Redaktion  || < älter 2015/0630 jünger > >>|  

„Technische Regeln Ölanlagen“ (TRÖl) komplett überarbeitet

„Technische Regeln Ölanlagen“ (TRÖl)
  

(15.4.2015) Das Institut für Wärme und Oeltechnik (IWO) hat eine komplett überarbeitete Ausgabe des Fachbuchs „Techni­sche Regeln Ölanlagen“ (TRÖl) veröffentlicht. Das Standard­werk bietet eine Zusammenstellung der Vorschriften und Rah­menbedingungen für die Errichtung von Ölheizungsanlagen und liefert alle Informationen, die für Planung, Errichtung, Betrieb, Instandhaltung und Befüllung einer Ölanlage benötigt werden. Auch die neue TRwS 791 „Heizölverbraucheranlagen“ Teil 1 ist komplett abgedruckt.

Vom Füllstutzen bis zur Abgasmündung

Unter aktiver Beteiligung aller rund um die Ölheizung agieren­den Gewerke, Institutionen, Hersteller und Verbände entstanden, beschreibt „TRÖl 2.0“ die Anforderungen an Planung und Installation einer Ölanlage. Das macht das Werk interessant für Heizungshandwerker, Schornsteinfeger, Tankfachleute, Planer und Berufsschullehrer. Auf Basis des Regelwerks sollte eine Ölanlage, bestehend aus Heizöltank, Ölleitung, Ölgerät und Abgasanlage, fachgerecht installiert werden - zu­mal auch Unterschiede zwischen den einzelnen Bundesländern im Überblick darge­stellt sind. Im Anhang finden sich zudem Hintergrundinformationen und vollständige Gesetzestexte. Ein ausführliches Stichwortverzeichnis hilft beim Nachschlagen und sorgt für einen schnellen Zugriff.

Alle Inhalte der „TRÖl 2.0“ werden vom IWO jetzt erstmals auch digital als eBook für mobile Endgeräte mit den Betriebssystemen Android und iOS zur Verfügung gestellt. So sind die Informationen auf einem Tablet oder Smartphone jederzeit schnell zur Hand, auch im Heizungskeller.

Das Buch ist unter troel.de als Hardcover-Ausgabe für 89 Euro pro Stück erhältlich, das eBook für 79 Euro. Zudem können auch Buch und eBook gebündelt zum Paket­preis von 119 Euro bestellt werden.

siehe auch für zusätzliche Informationen: