Redaktion  || < älter 2015/0368 jünger > >>|  

Leiners windfestes Terrassenfaltdach mit großem Ausfall und integrierter Beleuchtung

(2.3.2015; R+T-Bericht) Eine erfolgreiche Outdoor-Gastronomie will gut geplant sein. Markisensysteme sind dabei ein wichtiger Baustein - wenngleich sie in Gastronomie und Hotellerie besonders hohen Anforderungen genügen müssen. Doch gerade daran orientiert sich das Gastro-Sunrain-Programm für Sonnen- und Regenschutz von Leiner. Neu in diesem Bereich ist beispielsweise die integrierte LED-Beleuchtung beim Terras­senfaltdach Pergola Sunrain.

Großer Ausfall und integrierte Beleuchtung

Das Terrassenfaltdach Pergola Sunrain hat sich speziell in der gehobenen Gastronomie etabliert. Es bietet nun einen besonders großen Ausfall von bis zu 8,5 m - ohne dabei an Windstabilität zu verlieren: Leiner verspricht, dass selbst bei einer maximalen Bau­größe von 13 x 8,5 m das Terrassenfaltdach bei Windstärke 8 ausgefahren bleiben könne.

Ein neues Zusatz-Feature ist auch die integrierte LED-Beleuchtung in den Rippen der Pergola Sunrain. „Wir sind schon ein bisschen stolz darauf, dass es uns gelungen ist, diese großflächige Beleuchtung ohne sichtbare Kabel zu integrieren“, sagte Leiner-Ge­schäftsführer Jürgen Schulz im Rahmen der R+T. Zudem sei die Beleuchtung ausge­sprochen wartungsfreundlich: Die langlebigen LED-Lampen könnten bei Bedarf schnell und ohne großen Aufwand ausgetauscht werden.

Das Licht lässt sich übrigens per Funk dimmen und sorgt - ganz nach Bedarf - für eine stimmungsvolle Atmosphäre oder helles Licht beim Aufräumen.

Weitere Informationen zum Terrassenfaltdach Pergola Sunrain können per E-Mail an Leiner angefordert werden.

siehe auch für zusätzliche Informationen: