Redaktion  || < älter 2015/0178 jünger > >>|  

Braas bringt neue Aufsparrendämmung aus Resol-Hartschaum mit λ ≥ 0,021 W/mK

(2.2.2015; BAU-Bericht) Anlässlich der BAU hat Braas sein Dämmsortiment erweitert und mit Clima Comfort eine neue diffusionsfähige Aufsparrendämmung  aus Resol-Hart­schaum vorgestellt. Ihr λ-Wert ist mit ≥ 0,021 W/mK angegeben, was vergleichsweise schlanke Dachaufbauten ermöglicht.

Die Verlegung der Clima Comfort erfolgt als vollflächige Dämmung oberhalb der Spar­ren ohne Schalung. Für den sicheren Halt zwischen den einzelnen Elementen sorgen Nut-und-Feder-Verbindungen. Die Unterdeckbahn ist bereits auf die Dämmplatten auf­kaschiert und verfügt über eine integrierte Doppelklebezone. Winddicht und regensi­cher verklebt, entsteht nach der Verlegung eine trittfeste Behelfsdeckung. Der diffu­sionsfähige Schichtenaufbau sorgt zudem für die schnelle und effektive Austrocknung des Daches und beugt somit Schimmelbildung vor.

Clima Comfort ist in sechs Materialstärken und mit passendem Zubehör erhältlich. Eine bereits vorhandene Zwischensparrendämmung lässt sich im Rahmen einer Dachsanie­rung weiterverwenden.

Weitere Informationen zu Clima Comfort können per E-Mail an Braas angefordert werden.

siehe auch für zusätzliche Informationen: