Redaktion  || < älter 2015/0175 jünger > >>|  

Mineralwolle-Dämmstoffe von Isover werden aufgrund neuer Rezeptur karamellig

(2.2.2015; BAU-Bericht) Das Emissionsverhalten von Bau­stoffen gewinnt zunehmend an Bedeutung. Dieser Entwick­lung begegnet Isover mit einer neuen Generation von Mine­ralwolle-Dämmstoffen - ab Sommer 2015 zu erkennen an dem Farbton „Karamell“. Dank der neuen Rezeptur sollen die betroffenen Dämmmaterialien aus den Produktgruppen „Glas­wolle“ und „Ultimate“ auch für künftige Anforderungen an emissionsarme Dämmmaterialien gewappnet sein.

Weiterhin soll die Mineralwolle von Isover aus bis zu 95% mineralischen Rohstoffen und Recyclingmaterial hergestellt werden. Auch die etablierten Wärmeleitstufen der verschie­denen Produkte (bis zu WLS 032) sollen den Rezepturwech­sel mitmachen können.

Weitere Informationen zu Mineralwolle-Dämmstoffen mit *Karamell*-Rezeptur können per E-Mail an Isover angefordert werden.

siehe auch für zusätzliche Informationen: