Redaktion  || < älter 2015/0143 jünger > >>|  

Pfleiderer setzt verstärkt auf konstruktive Holzwerkstoffe


  

(29.1.2015; BAU-Bericht) Holz und Holzwerkstoffe liegen nicht nur beim Hausbau im Trend, sondern auch in der Lager-, Dop­pelboden- und Verpackungstechnik. Darum will Pfleiderer sein Angebot für konstruktive Holzwerkstoffe deutlich ausbauen und hat auf der BAU mit StyleBoard MDF.RWH und Premium­Board Pyroex P4 zwei neue Trägerplatten vorgestellt, die sich speziell an den Bedürfnissen des Holz- und Schalungsbaus so­wie der Lager- und Verpackungstechnik orientieren.

StyleBoard MDF.RWH: Wind- und wasserdichter Werkstoff aus Holz

StyleBoard MDF.RWH ist eine mitteldichte Faserplatte mit ei­nem eigens entwickelten Nut- und Federprofil, welches einen wind- und wasserdichten Schluss gewährleisten soll. „Da er zudem diffusionsoffen ist, eignet sich dieser Holzwerkstoff als zweite wasserführende Ebene für Dach und Wand“, erklärte Claus Seemann, bei Pfleiderer zuständig für Trägerwerkstoffe.

PremiumBoard Pyroex P4 bietet Brandschutz für Läger und Doppelböden

Mit der neuen, 38 mm dicken Spanplatte PremiumBoard Pyroex P4 präsentierte Pfleide­rer eine Lösung für die Lagertechnik und die Anwendung als Doppelboden. „Indem Pre­miumBoard Pyroex P4 schwer entflammbar und für tragende Anwendungen geeignet ist, wird sie den vielfältigen Anforderungen an den Brandschutz gerecht, die auch in der Lagertechnik stetig steigen“, erklärte Seemann.

Weitere Informationen zu konstruktiven Holzwerkstoffen können per E-Mail an Pfleiderer angefordert werden.

siehe auch für zusätzliche Informationen: