Redaktion  || < älter 2015/0083 jünger > >>|  

BAU 2015-Vorberichte aus der Halle C4: „Fenster / Türen und Beschläge“

(14.1.2015; BAU 2015-Vorbericht) In Halle C4 setzen sich die Themen Türen und Fenster aus Holz, Kunststoff, Glas und Aluminium sowie Schlösser und Beschläge aus Halle B4 fort.

Zu den Ausstellern der Halle C4 mit einer Vorankündigung zählen (gleichsam im Hallen­plan von links nach rechts durch die Halle laufend):

Siegenia Room Visions 2030
  

Neben dem aktuellen Beschlagsortiment stellt Siegenia (C4/338) auch das 80-seitige White Paper „Siegenia Room Visions 2030“ vor, in dem sich hochkarätige Architekten und Wissen­schaftler zur technologischen und energetischen Zukunft von Wohn- und Arbeitsräumen äußern. (Die Publikation ist zudem downloadbar unter vision.raumkomfort.com.)

Unter dem Motto „Alles aus einer Hand“ präsentiert Gretsch-Unitas (C4/339) u.a. automatisierte Beschläge fürs barriere­freie Bauen, die jetzt auch um einen unsichtbar integrierten Antrieb für Hebeschiebe-Elemente ergänzt wurden, sowie Sys­temlösungen für Flucht- und Rettungswege und Zutrittskon­trolle - siehe auch Baulinks-Beitrag „Elektrisch verriegelbare Touch Bar verhindert missbräuchliche Nutzung von Fluchttüren“ vom 2.10.2014:

Eclisse (C4/331) ist mit einem vollständig wandbündigen Raumkonzept mit in der Wand laufenden Schiebetüren vertreten. Dabei ermöglicht das Einbauelement für Schiebetüren, Syntesis, den wandbündigen Einbau von Türlaibungen ohne aufwen­dige Montage von Gipskarton-Formteilen - zur Erinnerung siehe Beitrag „Ein Schiebe­türen-Einbaukasten stark wie Mauerwerk“ vom 6.8.2013.


  

Schwerpunkte bei Carl Fuhr (C4/129) sind Systemlösungen für Aluminium- und Holztüren und das schlüssellose Zutritts­kontrollsystem SmartConnect easy, das via Smarphone das Öffnen und Verwalten von Hauseingangstüren mit Fuhr-Pro­dukten wie Motorschlössern oder elektrischen Türöffnern er­möglicht - siehe Baulinks-Beitrag „FUHR mit Neuerungen im Bereich schlüsselloser Komfortzugänge“ vom 29.4.2014.

Bei Drutex (C4/123) sind eingeführte Fenstersysteme wie die Reihen Iglo 5 oder Iglo Energy 7 und als Premiere ein neu entwickeltes Hebe-Schiebetüren-System zu sehen. Zudem soll mit „Duoline“ ein Holz-Aluminium-Fenster-System eingeführt und in München erstmals vorgestellt werden:


Holz-Aluminium-Fenster „Duoline“ von Drutex (Bild vergrößern)

Zu den Neuheiten bei WSS (C4/321) gehören Standard- und selbstverriegelnde Panik­schlösser der Serie 200 mit passendem puristischen Panikstangengriff, eine Mehrfach­verriegelung zur Absicherung von Terrassentüren sowie der Dual-DK-Beschlag, durch den - ohne Mittelpfosten - der Lüftungskomfort zweier gekippter Flügel mit einer Ein­handbedienung und den Eigenschaften eines Stulpflügelbeschlages kombiniert werden kann.

Neben einer neuen Generation des elektronischen Schließsystems Dialock hat Häfele (C4/311) neue Schiebetüren angekündigt, darunter die Slido Design mit unsichtbarer Beschlagtechnik und eine Ganzglaslösung für das System Silent Aluflex 80.

Hawa (C4/310) zeigt Weiterentwicklungen bei Schiebebeschlägen für Fassaden- und Ladenfronten sowie der gesamten Frontslide-Familie. Ferner gibt es jetzt zum Holz­schiebetüren-Beschlag Junior 80/B eine Variante mit Clip-Montage des Aufhängeschlit­tens in der Tragschiene sowie einer leicht erreichbaren stirnseitigen Feinjustierung.

ABP-Beyerle (C4/308) hat sein Sortiment von Edelstahl-Bodenrollen für Schiebetüren ergänzt, u.a. um die Vollkreisrollen Full Moon und die halbkreisförmige Deeply Moved. Zudem kann die rechteckige Q-Box jetzt Türgewichte bis 150 kg tragen und wird mit kompletten Einbausets angeboten:


Q-Box von ABP-Beyerle (Bild vergrößern)

Die Hebe-Schiebetür-Variante „PremiDoor 88 lux“ und die proCoverTec-Oberflächen­veredelung stehen am Stand von Profine (C4/309) mit den Marken KBE, Kömmerling und Trocal im Fokus - und daneben das System-76-Standard-Kunststofffenstersys­tem mit Upgrade-Technologien wie dem selbstregulierenden Lüftungssystem ClimaTec 76 - siehe auch Baulinks-Beitrag „Profine führt neuartiges Kunststofffenster mit 76 mm Bautiefe ein“ vom 18.9.2013.

Außer Beschlägen für Fluchttüren stellt Winkhaus (C4/303) vor allem mehrere Vari­anten des Fensterlüftungsbeschlags activePilot Comfort aus. Dazu kommen Lösungen für die elektronische Zutrittskontrolle mit blueSmart-Technologie, die ab April 2015 mit dem extrem leistungsfähigen elektronischen Schlüssel blueSmart Active ergänzt wer­den sollen - siehe dazu Beitrag „blueSmart Active: Aktiver Elektronikschlüssel von Winkhaus mit vielen Talenten“ vom 1.10.2014:

Loading the player ...
Anwendungsbeispiel „Windpark" (Thumbnails für eine schnelle Inhaltsübersicht)

Das ift Rosenheim (C4/502) schließlich will mit der Sonderschau „Eco Design - für Mensch + Umwelt“ aufzeigen, wie bei Dienstleistungen, mit denen in Zukunft Gebäu­dehüllen und Bauelemente hergestellt und eingesetzt werden, Umwelt und Ressourcen durch die Nutzung von Prinzipien wie Bionic, Universal Design und Cradle to Cradle ge­schont werden können.

C1 C2 C3 C4 B0,Eing.
B1 B2 B3 B4 B5 B6
A1 A2 A3 A4 A5 A6
siehe auch für zusätzliche Informationen: