Redaktion  || < älter 2015/0061 jünger > >>|  

Wohnbau-Kongress: „Nachhaltigkeit in der Wohnungs­wirtschaft - vom Passivhaus zum AktivPlus-Haus“

(11.1.2015) Sika will mit dem Wohnbau-Kongress am 19.3.2015 in Stuttgart aufzeigen, wohin die Entwicklung des Wohnungs­marktes gehen wird - nämlich vom Passivhaus zum AktivPlus-Haus. Der Termin ist auf Fachleute der Wohnungswirtschaft und Architekten zugeschnitten, die sich darüber informieren wollen, wie sich die Bautechnik auf die kommenden Jahre ver­schärfender Anforderungen einstellen kann. Dazu nehmen maß­geblichen Akteure aus Forschung und Wohnungspraxis Stel­lung:

  • Prof. Manfred Hegger (TU Darmstadt und DGNB),
  • Prof. Dr. Norbert Fisch (TU Braunschweig) und
  • Frank Junker (ABG Frankfurt Holding)

... wollen detailliert über aktuelle, realisierte Projekte und deren wirtschaftliche Beur­teilung informieren. Dabei geht es sowohl um Neubauten als auch um interessante Sa­nierungen sowie um barrierefreie Umsetzungen. Industriepartner werden zudem ihre Lösungen in einer begleitenden Ausstellung präsentieren.

Der Wohnbau-Kongress findet statt ...

  • am 19.3.2015
  • von 9-18.00 Uhr
  • im Sika-Schulungszentrum in Stuttgart
  • und kostet 120 Euro zuzügl. MwSt.

siehe auch für zusätzliche Informationen: