Redaktion  || < älter 2015/0024 jünger > >>|  

Aktuelles Energiespar-Handbuch von KLB berücksichtigt die EnEV 2014/2016

(5.1.2015) Eine der am häufigsten via Baulinks angeforderten Publikationen überhaupt war KLBs Energiespar-Handbuch von 2010. Denn es bot einen wunderbaren Überblick über die Anforderungen an die verschiedenen Bauteile eines Gebäudes hinsichtlich der aktuellen Baustandards - und das nicht nur mit Blick auf die KLB-Produktpalette. Nun hat der Hersteller von Leichtbeton-Baustoffen sein Energiespar-Handbuch aktualisiert und deckt dabei das ganze Spektrum ab - vom Standardhaus nach EnEV über die KfW-Energieeffizienzhäuser bis zum Passivhaus:

Zur Erinnerung: Erste Neuerungen der jüngsten EnEV-Version sind seit dem 1. Mai 2014 in Kraft. Weitere werden Anfang 2016 folgen. Weniger Primärenergiebedarf, strengere Wärmedämmwerte und deren genaue Überprüfbarkeit sind die von der Poli­tik angestrebten Ziele. Für Baufachleute heißt das, dass sie sich zunächst durch den „Dschungel“ gesetzlicher Regelungen kämpfen und anschließend die passenden Bau­stoffe auswählen müssen - und dabei will das Energiespar-Handbuch helfen.

Das aktualisierte Energiespar-Handbuch können Architekten, Fachplaner, Bau­unternehmer und Handwerker kostenlos per E-Mail an KLB anfordern.

siehe auch für zusätzliche Informationen: