Redaktion  || < älter 2014/2082 jünger > >>|  

Cemex Deutschland organisiert sich neu

Eric Wittmann
Eric Wittmann
  
Rüdiger Kuhn, Vorstandsvorsitzender der Cemex Deutschland AG
Rüdiger Kuhn 

(14.12.2014) Am 28. August 2013 wurde die strategische Neuausrichtung von Cemex und Holcim in Deutschland, Tsche­chien und Spanien sowie eine Reihe von damit verbundenen Transaktionen bekannt (siehe: Baulinks-Beitrag vom 28.8.2013). Nun informiert Cemex Deutschland über organisato­rische Veränderungen in der AG, die im Zuge der Umsetzung der Transaktionen zum 1. Januar 2015 wirksam werden.

Eric Wittmann, Vorstandsvorsitzender der Cemex Deutsch­land AG, hat nach 20 Jahren im Unternehmen sein Amt mit Wirkung zum 1.1.2015 niederlegt. Als sein Nachfolger wurde Rüdiger Kuhn (bisher verantwortlich für die Aktivitäten der Cemex in Polen und Osteuropa) bestellt. Herr Wittmann wird nach Abschluss der Transaktionen in Deutschland, Tsche­chien sowie Spanien den anstehenden Post Merger Integra­tionsprozess für Cemex leiten.

Martin Langvad (Mitglied der Geschäftsführung der Cemex Deutschland AG als Hauptverantwortlicher für den Bereich Zementproduktion und Technologie sowie für die Cemex-Re­gion Nord-Europa) wird seine Verantwortung gegenüber der deutschen Organisation abgeben und sich Cemex in Großbri­tannien anschließen. Seine Verantwortung für Nord-Europa bleibt unverändert.

Andreas Rotermund (Mitglied der Geschäftsführung der Ce­mex Deutschland AG als Hauptverantwortlicher für den Bereich Zementvertrieb und Logistik) und Dr. Volker Schübel (Mitglied der Geschäftsführung der Cemex Deutschland AG als Haupt­verantwortlicher für die Bereiche Transportbeton, Mineralische Rohstoffe und Zusatzmittel) werden nach 17 bzw. 24 Jahren ihre Verantwortung abgeben.

Hermann Dietrich (Mitglied der Geschäftsführung der Cemex Deutschland AG wird als Hauptverantwortlicher für den Bereich Finanzen und strategische Planung) in sei­ner Funktion bestätigt. Er übernimmt außerdem die Leitung Finanzen und strategische Pla­nung von Cemex in Tschechien.

Benedikt Jodocy (Mitglied der Geschäftsführung der Cemex Deutschland AG wird als Hauptverantwortlicher für die Bereiche Recht und Nachhaltigkeit) künftig zusätzlich für den Bereich Kommunikation & öffentliche Angelegenheiten verantwortlich zeichnen sowie den Bereich Recht der Cemex-Region Zentraleuropa leiten.

Jürgen Winkelmann (Vorstand für Personalwesen der Cemex Deutschland AG und Hauptverantwortlicher für den Bereich Personal in der Cemex-Region Nord-Europa) wird in seiner Funktion bestätigt.

Michael Droste (Ressortleiter Mineralische Rohstoffe), wird nach 30 Jahren seine Verantwortung bei Cemex abgeben und eine neue Führungsposition bei der Holcim (Deutschland) AG übernehmen.

Als neue Mitglieder der Geschäftsführung der Cemex Deutschland AG werden bestellt ...

  • Heino Füchter (Hauptverantwortlicher für den Bereich Transportbeton),
  • Reinhold Schneider (Hauptverantwortlicher für den Bereich Zementvertrieb in Deutschland, Norwegen und Schweden),
  • Michael Schulte (Hauptverantwortlicher für den Bereich Mineralische Rohstoffe),
  • Gerhard Uhl (Hauptverantwortlicher für die Bereiche Supply Chain und Logistik) und
  • Henning Weber (Hauptverantwortlicher für den Bereich Zementproduktion in DE und CZ) bestellt.

siehe auch für zusätzliche Informationen: