Redaktion  || < älter 2014/2065 jünger > >>|  

D³-Fassade für nachhaltige Gebäude: dreischalig, dynamisch und dauerhaft

(10.12.2014) Auf der Glass Technology Live (GTL) im Rahmen der Glasstec haben die Fassadenbauer Permasteelisa, Schelde­bouw und Gartner einen neuen Fassadentyp für nachhaltige Gebäude vorgestellt: Die D³-Fassade ist dreischalig mit zwei geschlossenen Zwischenräumen. Anstatt mit Isolierglas ist die D³-Fassade mit drei einfachen, beschichteten Glasscheiben verglast - optional auch mit Scheiben aus eisenoxydarmem Glas für eine erhöhte Transparenz.

„D³-Fassade“ steht für „Dual, Dynamic, Durable Facade“

Beide Fassadenzwischenräume können mit motorgetriebenen Jalousien versehen werden, bei denen sich vielfältige Materia­lien und Ansichten einsetzen lassen. Sie erweitern die techni­schen und architektonischen Gestaltungsmöglichkeiten einer Fassade. Weil die geschlossenen Fassadenzwischenräume vor der Witterung geschützt sind und so nicht verschmutzen, kön­nen auch hochspezialisierte und weniger robuste Systeme zum Sonnen- und Blendschutz sowie zur Tageslichtlenkung zur An­wendung kommen. (Bei dem Exponat auf der GTL in Halle 11 waren ein Sonnenschutz mit Aluminiumlamellen und einer mit Holzlamellen in die Zwischenräume integriert.)

Die beiden abgedichteten Fassadenzwischenräume werden konstant mit gereinigter und getrockneter Luft durchströmt. So kann sich bei Temperaturwechseln kein Kon­densat bilden. Die Trockenluft wird von einer oder mehreren zentralen Trockenluftsta­tionen erzeugt. Das Außenklima wird ständig durch die Steuerelektronik überwacht und die erzeugte Trockenluftmenge entsprechend angepasst. Dadurch wird der Ener­gieverbrauch auf ein Minimum reduziert. Das Prinzip entspricht dem einer Closed-Ca­vity-Fassade (CCF) mit einem geschlossenen Fassadenzwischenraum.

Der Prototyp einer nachhaltigen Fassade, der auf der GTL ge­zeigt wurde, erzielt laut Gartner Pressemitteilung ...

  • einen Gesamtenergiedurchlassgrad g=0,08 im Sommer und 0,57 im Winter,
  • einen U-Wert von 0,62 W/m²K nachts und 0,83 W/m²K tagsüber,
  • einen Schallschutz von 55 dB und
  • eine Lichtdurchlässigkeit von 65% bei diffusem Licht.

Weitere Informationen zu D³-Fassade können per E-Mail an Gartner angefordert werden.

siehe auch für zusätzliche Informationen: