Redaktion  || < älter 2014/2053 jünger > >>|  

Lotus-Effekt: Testset von Sto demonstriert, wie (Regen)Wasser Fassaden reinigen kann

(8.12.2014) Was man selber ausprobieren kann, überzeugt oft mehr als die schöns­ten Hochglanzfotos oder -Filmchen. Darum stellt Sto für seine Partner ein Testset bereit, mit dem sich der Lotus-Effekt eindrücklich veranschaulichen lässt: Dank des Sets können auch Skeptiker mit eigenen Augen verfolgen, wie auf einer mit der Fas­sadenfarbe Lotusan beschichteten Oberfläche lose aufliegende Schmutzpartikel dank (Regen)Wasser abperlen.

Das Set besteht aus zwei Putzflächen im Postkartenformat, die mit konventioneller Fassadenfarbe beziehungsweise Lotusan beschichtet sind, und einem Fläschchen Flugasche. Zur Demonstration des Lotus-Effekts wird auf beide Muster etwas Asche gestreut. Anschließend werden beide Flächen mit Wasser aus der ebenfalls beiliegen­den Wasserflasche benetzt. Stellt man die Flächen senkrecht, rollen die Wassertrop­fen ab:

  • Auf dem Lotusan-Muster sammeln die Tropfen die lose anhaftenden Aschepar­tikel ein, so dass die Fläche sauber wird – eben wie an einer Fassade, wenn es regnet.
  • Auf dem Muster mit der herkömmlichen Farbe dagegen bleibt der Schmutz haf­ten.

Einsetzen lässt sich das Muster beispielsweise bei der Kundenberatung, an einem Tag der offenen Tür oder beim Vortrag in der (Volkshoch)Schule. Dem Testset liegt zudem auch ein Flyer bei, der die Funktionsweise erläutert und weitere Informationen zur Fassadenfarbe Lotusan bietet.

Das Set gibt es beim zuständigen Sto-Verkaufsberater, zu dem per E-Mail an Sto Kontakt aufgenommen werden kann.

siehe auch für zusätzliche Informationen:

ausgewählte weitere Meldungen:


zurück ...
Übersicht News ...
Übersicht Broschüren ...