Redaktion  || < älter 2014/1896 jünger > >>|  

Hallenspiegelleuchte Mirona QL LED: Trilux verspricht 100.000 Betriebsstunden

(13.11.2014) Deutschlands Industrie arbeitet, produziert und lagert in immer größeren und höheren Hallen. Mit der Hallenspiegelleuchte Mirona QL LED von Trilux sollten sich diese riesigen, oft fensterlosen Räume ideal ausleuchten lassen - selbst bei Decken­höhen von über 13 Metern. Zudem verspricht der Hersteller 100.000 Betriebsstunden in heißen Produktionsstraßen genauso wie in kalten Lagerhallen (+45 bis -30 °C). Fer­ner sei die Leuchte ballwurfsicher und verfüge über die Schutzart IP 66 (staubdicht und geschützt gegen starkes Strahlwasser). Speziell die Version mit Polycarbonat-Diffusor eigne sich außerdem für den Einsatz in der Lebensmittelproduktion.

Die Leuchte leistet laut Datenblatt 110 lm/W und verspricht selbst bei hohen Licht­strompaketen von 24.000 Lumen eine gute Entblendung. So sollten sich auch Arbeiten mit Blick zur Hallendecke komfortabel erledigen lassen. Der Farbwiedergabeindex ist mit CRI > 80 angegeben.

Weitere Informationen zur Hallenspiegelleuchte Mirona QL LED können per E-Mail an Trilux angefordert werden.

siehe auch für zusätzliche Informationen: