Redaktion  || < älter 2014/1806 jünger > >>|  

JET-Gruppe bringt eigene Tageslichtröhren auf den Markt

(28.10.2014) Speziell für lichtarme und beengte Räume oder zur Akzentbeleuchtung mit Tageslicht hat die JET-Gruppe das Lichtlenksystem JET-Skytube entwickelt. Es ...

  • fängt Sonnenstrahlen über eine zweischalige Lichtkup­pel aus Polycarbonat auf dem Dach ein,
  • lenkt sie über eine hochreflektierende Röhre in das Gebäudeinnere und
  • gibt das Tageslicht über einen Diffusor blendfrei in den angeschlossenen Raum ab - der in den meisten Fällen wohl fensterlos ist.

Die Konstruktion kann bei Bedarf um einen Kunstlichteinsatz für die Nachtnutzung ergänzt werden. Zusätzlich steht ein Dimmer zur Regulierung des Lichteintrages zur Verfügung.

Weitere Informationen zu Skytubes können per E-Mail an JET-Gruppe angefordert werden.

siehe auch für zusätzliche Informationen: