Redaktion  || < älter 2014/1770 jünger > >>|  

In dritter, aktualisierter Auflage: „Die häufigsten Mängel bei Beschichtungen und WDVS“


  

(24.10.2014) Das Handbuch „Die häufigsten Mängel bei Be­schichtungen und WDVS“ vermittelt Fachwissen über die ver­schiedenen Bestandteile und Eigenschaften von Beschichtun­gen und Wärmedämm-Verbundsystemen. Die Autoren beschrei­ben unter Berücksichtigung der aktuellen Rechtsprechung und der einschlägigen Regelwerke die häufigsten Mängel, ihre Ur­sachen und Verfahren zur Sanierung. Sie geben ferner Hinwei­se, wie man Schäden bereits während der Planung vermeidet.

Die 3. Auflage wartet auch mit neuen Themen auf wie ...

  • Innendämmsysteme als Alternative zur Außendämmung,
  • Umgang mit WDVS-Dämmplattenabzeichnungen sowie Ebenheitsabweichungen an Fassadenoberflächen,
  • Vermeidung von thermosolaren Schäden bei dunklen Farbtönen unter Berück­sichtigung von TRS-Werten anstelle von Hellbezugswerten (siehe auch Maga­zin-Seite dazu),
  • Gewährleistung der Farbtonbeständigkeit sowie
  • Möglichkeiten und Grenzen von nanotechnologischen Beschichtungen.

Der Ratgeber wendet sich an Handwerker, Sachverständige, Planungsverantwortliche in Architekturbüros und Immobilienverwaltungen, Auszubildende und Lehrkräfte in Fachschulen sowie Fachverkäufer in der Branche.

Die bibliographischen Angaben zum Buch:

  • Die häufigsten Mängel bei Beschichtungen und WDVS
  • von Robert Kussauer, Max Ruprecht
  • 3. aktualisierte und erweiterte Auflage 2014. 17 x 24 cm. Gebunden. 513 Seiten mit 376 Abbildungen und 92 Tabellen.
  • erhältlich u.a. bei Weltbild und Amazon
  • ISBN 978-3-481-03238-8

siehe auch für zusätzliche Informationen:

ausgewählte weitere Meldungen:

siehe zudem:


zurück ...
Übersicht News ...
Übersicht Broschüren ...