Redaktion  || < älter 2014/1767 jünger > >>|  

Weber baut Produktreihe biozidfreier AquaBalance-Fassadenputze aus

(23.10.2014) Der Baustoffhersteller Saint-Gobain Weber hat sein AquaBalance-Produktsortiment um zwei dünnschichtige sowie einen dickschichtigen mineralischen Oberputz erweitert.

  • Die mineralischen Scheibenputze weber.star 223 und 224 AquaBalance sind die beiden dünnschichtigen Edel­putze, die einen dauerhaftem Schutz gegen Algen und Pilze versprechen. Speziell der weber.star 223 AquaBa­lance wird in Kombination mit dem dünnschichtigen, wirtschaftlichen Polystyrol-WDVS weber.therm B 200 empfohlen.
  • Mit dem extra weißen, dickschichtigen Edelkratzputz weber.top 206 AquaBa­lance lassen sich durch den Zusatz von Glimmerspat Lichtreflexe auf der Fas­sade erzielen.

Die AquaBalance-Produktreihe umfasst damit nun 15 Produkte, die in zahlreichen Strukturen und Farbtönen von Saint-Gobain Weber verfügbar sind.

Zur Erinnerung: Die AquaBalance-Fassadenputze verzichten auf auswaschbare Biozide und nutzen physikalische Wirkprinzipien, um Fassaden vor Veralgung zu schützen. U.a. erhielt AquaBalance 2013 den Innovationspreis für Klima und Umwelt (IKU) vom Bun­desumweltministerium und dem Bundesverband der Deutschen Industrie (BDI) - siehe Baulinks-Beitrag vom 3.12.2013.

Weitere Informationen zu AquaBalance-Fassadenputzen können per E-Mail an Saint-Gobain Weber angefordert werden.

siehe auch für zusätzliche Informationen: