Redaktion  || < älter 2014/1743 jünger > >>|  

Chillventa 2014 meldet 7% mehr Fachbesucher als 2012

(20.10.2014) Die Chillventa ist weiter auf Rekordkurs (trotz Lokführerstreik am zweiten Messetag) und legte laut Richard Krowoza, Mitglied der NürnbergMesse-Geschäftsleitung, in allen wesentlichen Messe­kennzahlen zu: „Erstmals überschreitet die Chillventa die Zahl von 30.000 Fachbesu­chern - eine Steigerung von 7% gegenüber der Messe 2012. Sie trafen auf 984 Aus­steller - 70 mehr als vor zwei Jahren. Diese Zahlen zeigen das hohe Commitment und Vertrauen bei Fachbesuchern und Ausstellern in die Chillventa.“ Die Messe gilt als ein zentrale Treffpunkt der Kälte-, Klima-, Lüftungs- und Wärmepumpen-Branchen. 

Chillventa 2014: Gefilmte Abschlussmeldung

Bemerkenswert war erneut die hohe Internationalität der Chillventa: 56% der Besu­cher und 67% der Aussteller kam laut Veranstalter aus dem Ausland. Über 30.000 Fachbesucher repräsentierten über 110 Länder weltweit.

Das Leitmotiv „Chillventa Connecting Experts“ wurde bei der Chillventa nicht nur bei der Messe, sondern auch beim Rahmenprogramm gelebt: So fand bereits am Vortag der Messe  unter der Leitung von Dr. Rainer Jakobs mit 250 internationalen Teilneh­mern das „Chillventa Congressing“ statt.

Die nächste Chillventa soll an 11. bis 13. Oktober 2016 im Messezentrum Nürnberg stattfinden.

siehe auch für zusätzliche Informationen: