Redaktion  || < älter 2014/1741 jünger > >>|  

13mal bundesweit: Triflex Praxisseminare zu Flüssigkunststoffen im ersten Quartal 2015

(19.10.2014) „Aus der Praxis – für die Praxis!“ Unter diesem Motto will Triflex auch 2015 wieder Fachverarbeiter für Bauwerksabdichtungen mit Flüssigkunststoff ausbil­den. Die positiven Erfahrungen aus den vergangenen Jahren haben gezeigt, dass es wichtig ist, unter professioneller Anleitung von Triflex-Anwendungstechnikern die Ver­arbeitung der bewährten Systemlösungen zu trainieren.

Die eintägigen Praxisseminare finden bundesweit an 13 Veranstaltungsorten statt. Nach einem Tag Theorie mit ausführlichem Praxistraining sollen die Teilnehmer souve­rän aus den Triflex-Systemen wählen und in kurzer Zeit nachhaltige Lösungen planen und ausführen können. Das Angebot besteht aus zwei Modulen - einem für Einsteiger und einem für Fortgeschrittene.

Damit möglichst viele Verarbeiter von der langjährigen Erfahrung mit Triflex Flüssig­kunststoffen profitieren und ihre Kenntnisse vertiefen, bietet der führende Hersteller von Abdichtungssystemen regelmäßig eintägige Praxisseminare an. Unter dem Titel „Abdichtungen und Beschichtungen mit Flüssigkunststoffen, aus der Praxis – für die Praxis!“ lädt Triflex von Januar bis April 2015 interessierte Verarbeiter in Bad Schle­ma, Berlin, Erfurt, Frankfurt, Hamburg, Hannover, Kerpen, München, Nürnberg, Saar­brücken, Verden und Wesel zu der praktischen Veranstaltungsreihe ein.

Solider Mix aus Theorie und Praxis

Das Training richtet sich an Verarbeiter, die in Zukunft mit diesen Materialien arbeiten möchten oder bereits mit Triflex-Flüssigkunststoffen vertraut sind.

  • Das Basisseminar (Modul 1) vermittelt Grundkenntnisse für die Abdichtung und Beschichtung mit Flüssigkunststoffen: von der Untergrundprüfung, Unter­grundvorbehandlung, über die Detail-Abdichtung bis hin zur Flächenabdichtung und -beschichtung. Dabei sollen die Möglichkeiten der begeh- und befahrbaren Oberflächen aus Flüssigkunststoff aufgezeigt. Der Fokus liegt auf einer sicheren Detail-Abdichtung im Dachbereich sowie der fachgerechten Applikation einer direkt begehbaren Balkonabdichtung.
  • Das Aufbauseminar (Modul 2) hat die Oberflächenbehandlung als Schwer­punkt, d.h. Oberflächengestaltung von Balkonen, Terrassen, Laubengängen so­wie Rollstuhlrampen.

Bei beiden Seminaren führt jeder Teilnehmer die Abdichtungsarbeiten unter Anleitung am eigenen Modell selbstständig durch.

Die Termine im Überblick:

  • 20./21./22.01.2015 in Hamburg
  • 27./28./29.01.2015 in Verden
  • 03./04./05.02.2015 in Hannover
  • 10./11./12.02.2015 in Stuttgart
  • 10./11./12.02.2015 in Berlin
  • 17./18./19.02.2015 in Bad Schlema
  • 17./18./19.02.2015 in Saarbrücken
  • 24./25./26.02.2015 in Nürnberg
  • 24./25./26.02.2015 in Frankfurt
  • 03./04./05.03.2015 in München
  • 03./04./05.03.2015 in Frankfurt
  • 10./11./12.03.2015 in Berlin
  • 17./18./19.03.2015 in Erfurt
  • 24./25./26.03.2015 in Wesel
  • 31.03./01./02.04.2015 in Kerpen

siehe auch für zusätzliche Informationen: