Redaktion  || < älter 2014/1727 jünger > >>|  

CONTi Notduschen: Körperduschen helfen bei Hautverletzungen durch Chemikalien

  
(15.10.2014) In Laboren und Industrieunternehmen kommt es leider im­mer wieder zu Arbeitsunfällen. Verätzungen durch Chemikalien und Verlet­zungen an der Haut verlangen nach schneller und professioneller Hilfe.

Die Consave-Körperdusche von CONTi wird an der Wand oder als Über­türvariante montiert und besteht aus einem Wandduscharm aus Mes­sing. Die Betätigung funktioniert über einen Kugelhahn mit Zugstange oder mit Zugstange auf Wandflansch rechts oder links.

Ein Schnellmontagesystem sorgt für leichten Aus- und Einbau im War­tungsfall und verspricht somit eine  schnelle und sichere Verfügbarkeit. Korrosionsbeständig und selbstentleerend verhindert Consave Nach­trop­fen und Verkalken der Anlage und ist weitgehend wartungsfrei. Mit einem für Verletzungen optimierten Wasserdruck von 80 l/min (1 bar Fließdruck) soll garantiert werden, dass Verätzungen und Verletzungen sanft und trotzdem effektiv gereinigt werden.

Weitere Informationen zu Notduschen können per E-Mail an CONTi angefordert werden.

siehe auch für zusätzliche Informationen: