Redaktion  || < älter 2014/1690 jünger > >>|  

Fliesen-Fachverband veröffentlicht Checkliste, um guten Fliesenleger zu finden

(9.10.2014) Wie ein Planer, Gebäudebetreiber oder Bauherr in neun Schritten einen guten Handwerksbetrieb findet, stellt der Fachverband Fliesen und Naturstein (FFN) im ZDB mit ei­ner Checkliste dar.

Mit der Checkliste gibt die Berufsorganisation des Fliesenleger­handwerks eine Anleitung, wie Planer und Bauherren den rich­tigen Fliesenlegermeister für ihr Bauvorhaben finden. Es wer­den Hinweise zur Kontaktaufnahme gegeben und dargestellt, warum sich Bauherren für einen meistergeführten Innungsbe­trieb entscheiden sollten. Vorgestellt wird die deutschlandwei­te FFN-Betriebssuche. Zum Abschluss gibt es einen Kompakt­check für die Suche. Dort heißt es wörtlich: „Je mehr Haken Sie machen können, umso besser für Sie und Ihren Bauherren“.

„Mit der Bauherren-Checkliste wollen wir kurz und bündig vorstellen, auf was Bauher­ren bei der Suche nach einem Betrieb achten sollten“, so Lothar Dobler, Fliesenleger­meister aus der Stadt Brandenburg und FFN-Vorstandsmitglied. „Unsere Betriebe ste­hen mit Wissen und Know-how für qualitativ hochwertige und meisterhafte Leistun­gen. Daher scheuen wir uns nicht vor der Angabe von Referenzen sowie einer Kun­denberatung vor der Beauftragung“.

Die Checkliste kann von der FFN-Internetseite heruntergeladen werden über fach­verband-fliesen.de/checkliste.pdf.

siehe auch für zusätzliche Informationen: