Redaktion  || < älter 2014/1687 jünger > >>|  

„Wallution“: Echte Tapeten zum Selbst-Gestalten - erstmals gezeigt auf der Photokina

(9.10.2014) Mit der Create-it-yourself-Tapete „Wallution“ wurde auf der diesjährigen Photokina ein Konzept vorgestellt, womit sich ganze Tapetenrollen völlig frei nach per­sönlichen Vorstellungen gestalten lassen. „Wallution“ liegt damit im Trend zunehmen­der Individualisierung von Produkten und ist eine deutsche Entwicklung.


Foto: Style Your Castle / PIXOPOLIS e. K.

Die Tapeten zum Selbst-Gestalten lässt eine nahezu unbegrenzte Zahl von Gestal­tungsmöglichkeiten erwarten: Über 300 Grund-Designs sowie hunderte verschiedene Farbnuancen stehen im Online-Tapeten-Designer unter style-your-castle.de zur Aus­wahl: Zunächst ist hier das Grund-Design auszuwählen - wie etwa „Strukturen/Tex­turen“, „Retro/Vintage“ oder „Edel/Klassisch“). Dann werden einigen Maße abgefragt. Anschließend startet der eigentliche Tapeten-Designer (siehe Screenshot unten). Über diesen lassen sich grafische Elemente, Textbestandteile und selbst Fotos oder (Baulinks-)Logos hinzufügen, die sich vom eigenen Computer hochladen lassen:

Alle Elemente sind miteinander kombinierbar und im Designprogramm als Vorschau vi­sulalisiert, so dass man es sich später an der Wand vorstellen kann. Quergestreift in Blau-Weiß, üppige Ornamente im Barockstil, Gold und Silber, verspielte Blümchen, Ba­by- und Kindermotive oder grafische Muster für ein Büro – fast alles ist machbar. Und nicht nur Muster und Farben, auch ganze Bilderstrecken über mehrere Tapetenbahnen hinweg sind möglich. So wird eine Zimmerwand zum Kunstobjekt.

Tapeten-Designer können ihre Werke jederzeit speichern und die Arbeit daran zu ei­nem späteren Zeitpunkt fortsetzen. Gedruckt wird in hochwertiger Qualität auf origi­nalem Marken-Tapetenpapier. Die Lieferung soll innerhalb nur fünf Werktagen erfolgen.

siehe auch für zusätzliche Informationen: