Redaktion  || < älter 2014/1636 jünger > >>|  

Brandmelderzentrale Compact neu von ESSER für kleinere Objekte

(30.9.2014; Security 2014-Bericht) Die adressierbare Ringbus-Zentrale Compact hat ESSER zugeschnitten auf kleine bis mittlere Objekte mit erhöhten Anforderungen an die Ausfallsicherheit. Sie verfügt über ...

  • eine automatische Inbetriebnahme,
  • Einzeladressierung,
  • 72 Stunden Akku-Kapazität,
  • eine zusätzliche Statusanzeige von Brandfallsteuerungen (z.B. Brandschutz­klappen),
  • integrierte Feuerwehrschnittstellen,
  • eine busversorgte Alarmierung über Multifunktionsmelder und Alarmgeber. Koppler und Schnittstellenbausteine sorgen für die Anbindung von Sondermeldern.

Die Kleinzentrale ist ab Werk mit allen wichtigen Schnittstellen ausgestattet (Feuer­wehrschnittstellen AÜE, ÜE, FBF, FAT, Brandfallsteuerung, Relaisausgänge, Eingänge). Ihm Rahmen der automatischen Inbetriebnahme wird die Konfiguration des Ringes au­tomatisch eingelesen, die Vergabe von Meldergruppen und Kurzadressen erfolgt eben­falls selbständig.

Abgerundet wird die Brandmelderzentrale durch eine große Vielfalt an Peripheriepro­dukten - wie z.B. ...

  • adressierbare, busversorgte Melder,
  • Multisensormelder (bei Bedarf auch mit integrierten Signalgebern für Blitz, Warnton und Sprache),
  • adressierbare Melder für Ex Bereiche,
  • busversorgte Alarmgeber IQ8Alarm mit Blitz, Warnton und Sprache,
  • Handfeuermelder,
  • Sondermelder (UV/IR Flammenmelder, Linienförmige Wärmemelder, etc.).

Funktechnik ermöglicht die kabellose Anbindung automatischer Brandmelder (mit und ohne Alarmgeber), Alarmgeber sowie Handmelder.

Ob als Stand-alone-Lösung für öffentliche Gebäude oder erweitert um spezielle Kom­ponenten, wie das Rauchansaugsystem FAAST, für den Einsatz in Produktionsstätten – die technischen Möglichkeiten empfehlen die Brandmelderzentrale Compact für ganz unterschiedliche Einsatzgebiete. Ausgestattet mit der integrierten esserbus-PLus-Ringleitung können zudem sämtliche Melder- und Alarmierungskomponenten aus der IQ8Quad Familie genutzt werden.

Weitere Informationen zur Brandmelderzentrale Compact können per E-Mail an Esser angefordert werden.

siehe auch für zusätzliche Informationen: