Redaktion  || < älter 2014/1530 jünger > >>|  

Velux Architekten-Wettbewerb geht in die nächste Runde

(8.9.2014) „Innovationen! - Außergewöhnliche Projekte mit Velux” - so lautet das Thema des Velux Architekten-Wettbewerbs zum 10-jährigen Jubiläum. Aus den Einrei­chungen will die Fachjury wieder zunächst fünf außergewöhnliche Neubau- oder auch Modernisierungsprojekte mit Velux-Bezug nominieren. Dabei wird der zukunftsorientier­te Einsatz von Tageslicht und Luft zur nachhaltigen Steigerung des Raumgefühls so­wie Wohn- und Arbeitskomforts ein wesentlicher Aspekt sein.


„Lofthäuser Kolbermoor“ von Behnisch Architek­ten; Foto: Archimage (Bild vergrößern)

Bei dem mit insgesamt 12.000 Euro dotierten Architekten-Wettbewerb 2015 können jegliche Arten von Bauvorhaben eingereicht werden:

  • von kleinen Eingriffen im Bestand
  • über umfangreiche Modernisierungsmaßnamen
  • bis hin zu komplexen Aufgaben bei Neubauten im Wohnungs-, Gewerbe- oder Verwaltungsbau.

Alle eingesandten Projekte werden zunächst einer qualifizierten Fachjury aus Archi­tekten und Medienvertretern vorgestellt. Diese nominiert dann fünf Projekte, die im Frühjahr 2015 im Bauherrenmagazin „Wohnglück“ der Öffentlichkeit präsentiert  wer­den. Dann stimmen die rund zwei Millionen Leser über die drei Sieger ab. Zusätzlich wird die Fachjury erneut den mit 1.000 Euro dotierten Sonderpreis Newcomer verge­ben, der sich an junge Architekturbüros und junge freischaffende Architekten richtet. Ferner hält sich die Jury die Vergabe eines Jury Sonderpreises offen, abhängig von der Aussagekraft und dem Potenzial der eingereichten Arbeiten, offen.

Der Fachjury gehören dieses Jahr an ...

Architekten und Planer können ihre Projekte zwischen dem 1. Oktober und dem 12. Dezember 2014 online unter velux.de/architektur/aw2015 für den Wettbewerb ein­reichen.

siehe auch für zusätzliche Informationen:

ausgewählte weitere Meldungen: