Redaktion  || < älter 2014/1241 jünger > >>|  

Wellrohre tiefgreifend abdichten

(22.7.2014) Der neue Dichtungseinsatz Curaflex Nova Senso von Doyma soll sich dank „Soft Tight Systems“ (STS) und „Integrated Torque Limiter“ (ITL) besonders für die Abdich­tung oberflächenstrukturierter und empfindlicher Rohre eig­nen - wie z.B. für Kunststoffmantelrohre, flexibel vorisolier­te Kunststoffrohre und flexible Kabelschutzrohre. Der Ein­satz sei für jeden Lastfall (drückendes und nichtdrücken­des Wasser) gerüstet sowie wartungsfrei - also dauerhaft dicht ohne Nachspannen.

STS (Soft Tight System)

Das weiche Butylband von Curaflex Nova Senso greift bis tief in die Rillen der Rohroberfläche und kann das Rohr so­mit nachdrücklich abdichten. Der schonende Anpressdruck auf die Medienleitung sei dabei jederzeit gewährleistet.

Zudem soll der „Integrated Torque Limiter“ (ITL) beim Verspannen immer das richtige Drehmoment garantieren. Spezialwerkzeuge seien zugleich überflüssig. Speziell für die­sen Zweck entwickelte Muttern trennen sich dazu bei einem definierten Drehmoment ab:

Weitere Informationen zum  Dichtungseinsatz Curaflex Nova Senso können per E-Mail an Doyma angefordert werden.

siehe auch für zusätzliche Informationen: