Redaktion  || < älter 2014/1238 jünger > >>|  

Fachkunde à la AEG Haustechnik zur Warmwasserversorgung: „Warmwasser von A - Z“

(22.7.2014) Damit warmes Wasser immer in gewünschter Menge verfügbar ist und die Versorgung im Einklang mit Ressourcenschutz und Wirtschaftlichkeit steht, bedarf es einer durchdachten Planung der Haustechnik. Das neue Kompendium „Warmwasser von A - Z“ von AEG Haustechnik greift diese Vorgaben auf und informiert auf 40 Sei­ten über die energieeffiziente Warmwasserbereitung in Einfamilienhäusern sowie Ge­schossbauten mit ...

  • Durchlauferhitzern,
  • Kleinspeichern,
  • Wärmeübergabestationen und
  • Warmwasser-Wärmepumpen.

Am Anfang der Broschüre werden Klimawandel und regenerative Stromerzeugung the­matisiert, um die Bedeutung der elektrischen Warmwasserbereitung heute und in Zu­kunft aufzuzeigen. Es folgen Systembeschreibungen und -vergleiche sowie ein geord­neter Überblick über die unterschiedlichen Produktgruppen gefolgt von Anwendungs­beispielen. Anschauliche Grafiken ergänzen die einzelnen Kapitel, beispielsweise ...

  • zur Stromerzeugung und Energieverteilung im Haushalt,
  • zu Wasserverlusten auf langem Leitungsweg und
  • zur Trinkwasserhygiene.

Darüber hinaus geht das Kompendium auf zentrale Merkmale der eigenen Geräte ein und erklärt beispielsweise ...

Empfehlungen für die Auswahl von Warmwasserbereitern für unterschiedliche Einsatz­bereiche und ein „A – Z Glossar“ runden das Informationsangebot ab, das sich an Ar­chitekten, Planer, Fachhandwerker und Bauherren richtet.

Das Kompendium „Warmwasser von A - Z“ kann kostenlos per E-Mail an AEG Haustechnik angefordert werden.

siehe auch für zusätzliche Informationen:

ausgewählte weitere Meldungen:

siehe zudem:


zurück ...
Übersicht News ...
Übersicht Broschüren ...