Redaktion  || < älter 2014/1128 jünger > >>|  

Glazes von Steuler-Fliesen: Unikate von traditioneller Kunstkeramik inspiriert

(4.7.2014) Früher war die Herstellung von Fliesen echte Hand­arbeit und ihre Glasur eine wahre Kunst. Heute, zu Zeiten di­gitaler Drucktechniken und industrieller Fertigungsanlagen, ist dafür nicht mehr viel Platz. Zumeist dominieren Einheitlichkeit und Perfektion die Gestaltung. Doch das gefällt längst nicht je­dem: „Immer mehr Menschen sagen, die Keramikindustrie habe der Fliese ihre Identität genommen“, stellt Matthias Hansel fest. Der Vertriebsleiter (Export) von Steuler-Fliesen fordert deshalb: „Wir müssen uns auf die Stärken der Keramik besin­nen, statt andere Materialien zu kopieren - es geht hier auch um Materialauthentizität.“ Und genau hier setzt Steuler-Flie­sen mit der Glazes an. Sie versteht sich als spannender Kon­trapunkt - und eine Rückbesinnung auf die originäre Schönheit handgemachter keramischer Glasuren.

Vor diesem Hintergrund hat der Fliesenhersteller aus Mühlacker eine Glasiertechnik entwickelt, bei der die bereits engobierten Fliesen nicht nur - wie sonst üblich - dünn mit Glasur besprüht werden. Stattdessen werden mehrere dicke Glasurschichten darüber gegossen. „Es entstehen so unterschiedlich dicke, durchscheinende Lagen, die ein lebendiges, zufälliges Bild er­geben“, erklärt Entwicklungsleiter Paul Wieser, „ähnlich wie beim Glasieren von Hand.“ So sieht auch keine Fliese aus wie die andere – jede ist ein Unikat. Dennoch passen sie offenkun­dig zusammen und ergeben einen abwechslungsreichen, aber stimmigen Wandbelag. „Und gerade die leichten Unregelmäßig­keiten unterstreichen den kunsthandwerklichen Charakter der Produkte“, findet Hansel.

Das Gesamtbild kann kontrastreich gestaltet werden: Die Grundfliesen in Schwarz, Weiß und Schwarz-Weiß ermöglichen zahlreiche Kombinationen. „Wir interpretieren die klassischen Farbtöne Schwarz und Weiß außergewöhnlich“, sagt Marketingleiter Stefan Grimmeisen, „das genügt auch den hohen Ansprüchen von Architekten und Designern.“

Weitere Informationen zu Glazes können per E-Mail an Steuler-Fliesen angefordert werden.

siehe auch für zusätzliche Informationen: