Redaktion  || < älter 2014/1042 jünger > >>|  

Authentisch: Kalksandstein-Riemchen auf WDV-System

(20.6.2014) Leistungsfähige Fassadendämmung und authen­tische Fassadenoptik - das verspricht das neue WDV-System von der Cirkel GmbH & Co.KG. Dazu kombiniert der Kalksand­stein-Spezialist ...

  • druckfeste, frostsichere und optisch ansprechende Cir­cosicht Kalksandstein-Riemchen, die vollständig recy­celbar sind,
  • mit dem bauaufsichtlich zugelassenen und fundament­freien Dämmsystem Renowall aus EPS in WLS 035 oder in WLS 032 incl. Fugenleitsystem und Brandschutzriegel.

Formen, Farben und Oberflächenausführung der KS-Riemchen sind aus einem breiten Angebot frei wähl- und kombinierbar. Außer mit der gefasten Oberfläche sind Circosicht-Riemchen auch bossiert oder bruchrau in den Farben Weiß, Graphit und Marmor erhältlich. Für die Detailausbildung an Ecken, Kanten oder an Fensterlaibungen und Stürzen werden spezielle Winkelriemchen angeboten.

Neben Circosicht-Riemchen und Dämmstoff in unterschiedlichen Dicken gehören So­ckelprofile, der passende Dämmstoffkleber, wärmebrückenfreie Dübel sowie Klebe- und Fugenmörtel für die Riemchen zum angebotenen System.

Das vom Deutschen Institut für Bautechnik bauaufsichtlich zugelassene WDV-System (Z-33.46-997) benötigt keine zusätzliche Armierung. Vielmehr können auf den mit ei­nem speziellen Fugenleitsystem ausgestatteten Dämmplatten die KS-Riemchen direkt aufgeklebt werden. Notwendige Brandriegel werden im System mit PUR-Dämmstoff ausgeführt.

Weitere Informationen zu Circosicht-Riemchen auf WDV-System können per E-Mail an Cirkel angefordert werden.

siehe auch für zusätzliche Informationen: