Redaktion  || < älter 2014/1032 jünger > >>|  

Windkraftanlagen können auch schön und integrativ sein!

(18.6.2014) „Northwind 100“ versorgt das Headquarter von Sky auf dem West London Campus in Osterley mit 133 MWh/Jahr regenerativer Energie (siehe Google-Maps). Die Windkraftanlage ist Teil des Nachhaltigkeitskonzepts der Bri­tish Sky Broadcasting Group. Zu einem architektonischen Eyecatcher wird die Anlage durch die Aluminium-Verkleidung aus Aluminium J57S von Novelis.

Über eine Höhe von 55 Metern schraubt sich der dreieckige Pyramidenmast der Windkraftanlage in einer Drehbewegung nach oben - gleichsam als architektonischer Ausdruck für die Rotationsdynamik der Turbine. Für die Oberflächenbeklei­dung der Windkraftanlage und des Studio-Gebäudes wurden rund 1.600 m² Aluminium, eloxiert von United Anodisers (HMF) in Huddersfield mit einem Gesamtgewicht von 13 Tonnen ver­arbeitet. Die Projektausführung erfolgte durch KME Architec­tural Solutions in Kirby, Merseyside.


alle Fotos auf dieser Seite: Simon Kennedy

Das außergewöhnliche Design entwickelte die Wintech-Group, UK, die „anspruchsvolle Fassadentechnologie als Kunst der ästhetischen Lösung nach ökologischen und strukturellen Ge­sichtspunkten“ sieht.

Software-gesteuerte Fassadentechnologie

Für die markante Form und komplexe Geometrie der Windkraft­anlage war es erforderlich, rund 200 eloxierte Lochbleche im Proteus CS System auf den Turbinenmast aufzubringen. Aus­schlaggebend für das geometrische Design war dabei die Po­sitionierung der in Größe und Form unterschiedlichen Bleche. Mit speziell dafür entwickelter Software erfolgte die Konstruk­tion der individuellen Bleche. Die Lochungen sind so ausgebil­det, dass verdeckte Befestigungspunkte eine Anbringung auf ein vertikales Trägersystem ermöglichen.

Weitere Informationen zu Aluminium- und Lochblech-Verkleidungen können per E-Mail an Novelis angefordert werden.

siehe auch für zusätzliche Informationen:

ausgewählte weitere Meldungen:

siehe zudem:


zurück ..
Übersicht News ...
Übersicht Broschüren ...