Redaktion  || < älter 2014/0972 jünger > >>|  

Hansgrohe: Siegfried Gänßlen übergibt an Ex-WMF-CEO Thorsten Klapproth

Siegfried Gänßlen
Siegfried Gänßlen
(Foto: Hansgrohe)
  
Thorsten Klapproth
Thorsten Klapproth
(Foto: WMF)
  

(9.6.2014) Am 1. Oktober 2014 will Siegfried Gänßlen (68), der langjährige Vorstandsvorsitzender der Hansgrohe SE, sein Amt an Thorsten Klapproth (52) übergeben. Thorsten Klapproth hat zuvor zehn Jahre als Vorstandsvorsitzender die Württembergi­sche Metallwarenfabrik AG (WMF) geführt.

Siegfried Gänßlen ist seit zwanzig Jahren bei der Hansgrohe SE tätig - über sechs Jahre davon als Vorstandsvorsitzender. In dieser Zeit hat sich das Unternehmen, an dem die amerikani­sche Investmentgesellschaft Masco die Mehrheit hält, zu ei­nem weltweit erfolgreichen Sanitärhersteller entwickelt.

Siegfried Gänßlen wird laut Hansgrohe-Pressemitteilung noch bis zum Mai 2015 als International Executive Advisor den CEO der Masco Corporation, Keith Allman, bei der strategischen Ausrichtung der Masco-Gruppe beraten.

siehe auch für zusätzliche Informationen: