Redaktion  || < älter 2014/0933 jünger > >>|  

Gerco übernimmt die aus der insolventen ZWS entstandene Heizwelt GmbH


  
  
Thomas Scheffer, geschäftsführender Gesellschafter der Gerco Heiztechnik GmbH
Thomas Scheffer
  

(2.6.2014) Unter dem Dach der in Warendorf (Münsterland) ansässigen Gerco Heiztechnik GmbH will die Heizwelt GmbH neu durchstarten. Seit März dieses Jahres gehört das Unter­nehmen mehrheitlich zur Scheffer-Unternehmensfamilie. Die Heizwelt GmbH in Neukirchen-Vluyn ist aus der ZWS GmbH hervorgegangen, die nach heftigen Turbulenzen auf dem in­ternationalen Photovoltaikmarkt Ende 2013 Insolvenz anmel­den musste. Mit einer neuen strategischen Ausrichtung, aus­gezeichneten Produkten für moderne Heiztechnik mit hohem Energieeinsparpotenzial und einem Kompetenzteam aus erfah­renen Fachleuten soll der Neustart gelingen.

zur Erinnerung: Unter der Marke Gerco entwickelt und ver­treibt die Gerco Heiztechnik GmbH u.a. seit über fünfzig Jah­ren wasserführende Kaminöfen in vielen Leistungsgrößen, De­signs und Farben. Auch ohne zusätzliche Filtertechnik sollen alle Produkte bereits die hohen Umweltschutzanforderungen der zweiten Stufe der Bundesimmissionsschutzverordnung (BImSchV) erfüllen, die ab kommendem Jahr von der Bundes­regierung gefordert werden.

Gerco und Heizwelt wollen in dieser neuen Konstellation alle Lösungen rund um zukunftsorientierte und nachhaltige Heiz­technik für das private Wohnumfeld bündeln. Verbraucher sol­len aufgrund des Direktvertriebs von preislich attraktiven An­geboten profitieren können - zumal wiederum für die fachgerechte Projektierung, In­stallation und Wartung der Heizsysteme die ebenfalls mehrheitlich zur Gerco Heiztech­nik GmbH gehörende, bundesweit tätige Service- und Wartungsgesellschaft ZW-Ser­vice zuständig ist.

„Ich bin fest davon überzeugt, dass wir uns mit unseren hochwertigen Heizsystemen und Kaminöfen erfolgreich am Markt durchsetzen werden“, freut sich Thomas Schef­fer, geschäftsführender Gesellschafter der Gerco Heiztechnik GmbH, auf die zukünfti­ge unternehmerische Aufgabe am Niederrhein.

siehe auch für zusätzliche Informationen: